• Haupt
  • Atmungsstörungen

Atmungsstörungen

20% der Mexikaner sind COPD-gefährdet

In der Welt gibt es 210 Millionen Menschen, die darunter leiden. Es ist die sechste Todesursache auf planetarischer Ebene. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist es reversibel, wenn der Patient rechtzeitig diagnostiziert wird und ärztliche Hilfe erhält, insbesondere wenn die ersten Symptome von Husten und Müdigkeit auftreten übermäßig Dies ist eine chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD), und in unserem Land sind mehr als 16 Millionen Mexikaner in Gefahr, daran zu leiden, da sie aktive Raucher sind. Weiterlesen

6 Maßnahmen gegen Ertrinken

In Mexiko wird das Ertrinken als zweite Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren und bei Jugendlichen zwischen acht und 15 Jahren geschätzt. Aber auch junge Erwachsene und ältere Menschen sind betroffen. Laut Manuel Ángel Correa Flores, Spezialist für pädiatrische Intensivtherapie, Mitglied des National Medical Center "La Raza" der IMSS, treten Ertrinkungen in der Regel in den Pools und an den Stränden, in der Ferienzeit, aber auch in Sportvereinen und anderen Orten auf, an denen dies möglich ist von Wasser, natürlich oder künstlich. Es gibt auch "fast ertrinken", und diejenigen, die es haben, überleben mehr als 24 Stunden, aber sie sterben Weiterlesen

Ahued schließt Epidemie für H1N1-Influenza aus

Der Gesundheitsminister des Bundesdistrikts, Armando Ahued, sagte, dass es bis März dieses Jahres mehr Fälle von Influenza geben wird, da das Virus normalerweise in dieser Zeit auftritt. Ahued wies darauf hin, dass Influenza AH1N1 für immer im Land verbleiben wird. Daher sollte es mit Impfstoffen und vorbeugenden Hygienemaßnahmen kontrolliert werden. Angesichts des Mangels an Medikamenten, der vor wenigen Tagen auf den Markt gebracht wurde, betonte die Sekretärin, dass diese Situation in privaten Krankenhäusern vorherrschend sei. Die Gesundheitszentren der Hauptstadt hätten jedoch die notwendigen Behandlungen, um das Virus zu kontrollieren. I Weiterlesen

Asthma wächst im Winter um 30%

Asthma ist eine chronische entzündliche Erkrankung der Atemwege, von der mehr als 5% der Bevölkerung betroffen sind und zu den Top-10-Ursachen für die Nutzung von Gesundheitsdiensten zählen, erklärt Margarita Fernández Vega, Lungenforscherin am National Institute of Diseases Atemwege (INER). Weiterlesen

So führen Sie eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch

CPR ist eine Abkürzung für Herz-Lungen-Wiederbelebung. Es ist eine Methode, die im Rahmen eines Notfallverfahrens universell praktiziert wird. Ziel der HLW ist die Einführung von Sauerstoff in den Blutkreislauf durch künstliche Beatmung. Diese künstliche Beatmung dient zusammen mit dem Pumpen dazu, dass Sauerstoff durch den Körper fließt. Weiterlesen

Wie gehe ich mit einem Erstickungsopfer um?

Erstickend kann auftreten, während die Person isst oder trinkt. Wenn eine Person ertrinkt, wird sie wahrscheinlich husten. Dies ist die natürliche Reaktion des Körpers, um Speisereste aus den Atemwegen zu entfernen. Weiterlesen

Behandlung und Vorbeugung von Atemwegsverstopfungen

Es gibt verschiedene Risikosituationen für die Blockierung der Atemwege, unter denen besonders hervorzuheben ist: die Aufnahme von Nahrungsmitteln oder Fremdkörpern; Bronchoaspiration, wenn der Patient Sekrete wie Blut oder Erbrochenes einatmet; Sie kann auch durch chronische Erkrankungen wie Anaphylaxie (aufgrund von Allergien) oder entzündliche Prozesse verursacht werden. Alle diese Situationen können die Atemwege ganz oder teilweise verschließen und den ordnungsgemäßen Durchtritt von Luft verhindern, was zu einem Atemstillstand führt. Weiterlesen

George Michael ist in Wien im Krankenhaus

Der britische Sänger George Michael, 48, wurde wegen einer möglichen Lungenentzündung in einer Universitätsklinik (AKH) in Wien in ein Krankenhaus eingeliefert, so Informationen des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders ORF. Nach Angaben von EFE muss der Künstler seine geplanten Konzerte in Wien, Frankreich und England absagen, da er ebenfalls an Herzproblemen leidet. Weiterlesen

Nasenblutung

Nasenbluten sind sehr häufig und treten meist bei Erkältungen oder leichten Reizungen auf. Diese Blutungen können für manche Patienten alarmierend sein, sind jedoch selten lebensbedrohlich. Weiterlesen

Spanische Grippe die tödlichste Epidemie der Revolution

Es ist bekannt, dass die Mexikaner 1910 in einer zutiefst ungleichen Gesellschaft lebten; Der Reichtum konzentrierte sich auf eine privilegierte Minderheit, die von Ausländern, Bankiers, Großgrundbesitzern, Kaufleuten, Herstellern und Beamten gebildet wurde, während die Mehrheit der Indianer, Bauern, Arbeiter und Handwerker miserable Gehälter erhielt. Im Jahr 1910 gab es 15 Millionen Einwohner, mehr als 7 Millionen waren 600.000 Frauen, 42% der Bevölkerung waren unter 15 Jahre und im Durchschnitt waren 76% der Frauen und 68% der Männer Analphabeten. Weiterlesen

Feuerwerkrauch schädigt die Gesundheit

Das Jahr 2010 in Mexiko war durch eine Reihe von Feierlichkeiten gekennzeichnet, die auf 200 Jahre Gedenken seit Beginn des Unabhängigkeitsstrebens und auf 100 Jahre seit Beginn der Revolution zurückzuführen sind. Weiterlesen

Die erste Aufmerksamkeit bei Asphyxie durch Objekt

Es ist üblich, dass wenn wir im Büro, auf der Straße, in einem Restaurant oder zu Hause sind, jemand der Anwesenden das Opfer einer Atemwegsbehinderung ist; Dies ist entweder bei Lebensmitteln oder bei bestimmten Gegenständen bei Kindern sehr üblich, da sie aufgrund ihrer Neugier Dinge in den Mund nehmen, obwohl Erwachsene nicht davon ausgenommen sind. Weiterlesen

Leonora Carrington stirbt im Alter von 94 Jahren an einer Lungenentzündung

Leonora Carrington, eine der repräsentativsten Künstlerinnen des zwanzigsten Jahrhunderts, starb in den frühen Morgenstunden dieses Donnerstag, dem 26. Mai 2011, in Mexiko-Stadt, etwas mehr als einen Monat nach dem 94. Lebensjahr. Als Maler, Bildhauer, Stecher, Schriftsteller, Dramatiker und Bühnenbildner galt Carrington als der letzte Surrealist in Mexiko. Weiterlesen

Babys

Bei einer vollständigen Atemwegsobstruktion bei Kindern unterscheiden sich die Verfahren zum Reinigen der Atemwege nicht sehr von denen bei Erwachsenen, nur dass Anpassungen und Varianten erforderlich sind, die sich auf die Größe der Säuglinge beziehen. Babys Weiterlesen