Störungen

5 Anzeichen einer bipolaren Störung

Affektive und Stimmungsstörungen sind aufgrund der großen Vielfalt oft schwer zu erkennen. Health.com veröffentlicht jedoch mit Hilfe der Psychiatrie-Professorin Carrie Bearden 5 Anzeichen, die darauf hinweisen könnten, dass Sie an einer bipolaren Störung leiden. Hypomanie Wenn Sie Episoden haben, die sehr gut sind und dann in der Nähe von Manie oder Depression schlecht sind, könnten Sie eine bipolare Störung haben. Weiterlesen

Alcohorexia ist eine modische Essstörung

Alcohorexia, eine sehr modische Essstörung bei Frauen unter 30, die Magersucht mit Alkoholismus verbindet, besteht darin, das Essen zu stoppen, um Alkohol zu trinken und nicht an Gewicht zuzunehmen. Nach Informationen der excelsior.com.mx versuchen junge Leute, die in dieses Verhalten fallen, den Mangel an Nahrung mit der durch den Alkoholkonsum erzeugten Kalorienzufuhr zu kompensieren. Wenn sie nicht hungern können, essen sie und erbrechen sich, bevor sie wieder Alkohol trinken. Diese Störung, die manchmal von einer Bulimie begleitet wird, kann verschiedene Konsequenzen haben, wie Konzentrationsschwierigkeiten, Anämie, Schädigung lebenswicht Weiterlesen

Psychologische Ursachen von Magersucht

Anorexie ist eine Essstörung, die aus einer tiefen Besessenheit mit dem Körperbild entsteht, dünn ist und die Angst vor Gewichtszunahme hat. Jugendliche, die an Magersucht leiden, sind ständig besorgt über die Menge an Kalorien, die während des Tages konsumiert werden, und darüber, wie viel sie die wenigen Nahrungsmittel haben, die sie essen. In einigen Fällen nehmen sie Tabletten, Abführmittel und Derivate, um abzunehmen. Sie können auch im Übermaß ausgeübt werden. Weiterlesen

Cluster-Kopfschmerz oder Migräne-Neuralgie

Diese Schmerzen, die auch als Migräne, Horton oder Cluster-Neuralgie bezeichnet werden, betreffen eine Seite des Kopfes und können zu Reißen und Verstopfung der Nase führen. Wissenschaftler wissen nicht genau, was Cluster-Kopfschmerzen (CR) verursacht, aber es scheint, dass etwas mit der plötzlichen Freisetzung von Histamin oder Serotonin durch den Körper zu tun hat. Weiterlesen

Zwangskäufer, wie sie mit ihrer Sucht umgehen

Es geht nicht nur um Ausgaben für Ausgaben. Der Impuls geht weiter. Es ist eine unreflektierende und unwiderrufliche Handlung. Die Experten des Zentrums für Therapeutische Hilfe von Barcelona (CAT) sagen, dass dies ein übermäßiger, unkontrollierter und wiederkehrender Wunsch ist, den wir später bereuen, weil wir wenig hilfreiche Dinge kaufen oder mehr ausgeben als wir können. Weiterlesen

Angriff als Team

Haben Sie sich vorgestellt, wie sich ein Patient mit Magersucht erholt? Das Verständnis, dass man Nahrung kosten muss, ist einer der Schritte, um zu verstehen, wie sich ein Magersüchtiger erholt. Wissen Sie, wie sich ein Patient mit Magersucht erholt? Weiterlesen

Wenn Essgewohnheiten den Alltag beeinflussen

Das zwanghafte Esser-Syndrom wird durch den Verzehr einer großen Menge an Nahrung definiert, ohne zu kontrollieren, was gegessen wird und relativ schnell durchgeführt wird. Nach Angaben von Comedores Compulsivos in Mexiko gilt sie als Krankheit, die den Willen der Person übernimmt, Essgewohnheiten wirken destruktiv und verursachen Verwüstungen im Alltag. Die Person entwickelt eine Obsession mit dem Essen und zeichnet sich normalerweise durch folgende Handlungen aus: Weiterlesen

Winterdepression wird mit Lichttherapie behandelt

Während des Jahreswechsels kann es bei einigen Menschen zu erheblichen Stimmungsschwankungen kommen. Sie beginnen viel zu schlafen, haben wenig Energie, sehnen sich nach süßen oder salzigen Lebensmitteln oder fühlen sich sogar deprimiert. Diese Bedingung wird als saisonale oder saisonale affektive Störung bezeichnet. Weiterlesen

Demi Lovato betritt das Rehabilitationszentrum

Demi Lovato, der Teenager-Sänger, der die Konzerte der Tour der Jonas Brothers eröffnen würde, habe beschlossen, ihre Tour mit den drei Sängern abzubrechen, um sich einer Behandlung zu unterziehen, um ihre körperlichen und emotionalen Probleme zu verbessern, sagte ihr Vertreter der US-Presse. Weiterlesen

Emotionale Kosten von Krebs

Die Psychoonkologie konzentriert sich auf die Erforschung verschiedener Arten, um mit einer onkologischen Erkrankung umzugehen, den Einflussfaktoren und psychotherapeutischen Strategien, die zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Allerdings wurden zu diesem Thema nur sehr wenige Informationen verbreitet, wie aus der Veröffentlichung der Studie "Resilienz Onkologie, Fallstudie: Jugendliche, Resilienz und Tod" hervorgeht. Weiterlesen

Diego Fernández mit möglichem Stockholm-Syndrom

Isabel Miranda de Wallace erklärte, Diego Fernández de Ceballos könne nach seiner kürzlichen Rückkehr nach seiner Entführung Symptome des Stockholmer Syndroms aufweisen, berichtet die Zeitung Reforma. "Das Problem ist, dass wir uns daran gewöhnen, unsere Geiseln misshandelt zu haben, und wir danken ihnen immer noch dafür, dass sie sie uns zurückgegeben haben. Ich glaube, dass dies zweifellos Teil des" Stockholm-Syndroms "sein kann", sagte Wallace. Weiterlesen

Ausrottung sexistischer Ideale in den Medien

Mexico, D.F. (CIMAC) .- Jugendliche Frauen, die sich restriktiven Diäten unterziehen, haben ein 18-mal höheres Risiko, an Bulimie oder Anorexie zu leiden, Essstörungen, die mit der Identifizierung von Werbemodellen zusammenhängen, die den "Kult der Hyperdünnheit" fördern, zeigen Forschung der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM). Weiterlesen