Aufgerichtetes Rücken verbessert Ihre Haltung

Nach Angaben des Direktors der Mexikanisches Institut für Yoga (IMY) , Ana Paula Domínguez einen aufrechten Rücken zu haben, verbessert unsere Einstellung, da viele Menschen traurig sind oder ständige Perioden haben Depression in der Regel eine gebeugte Haltung und regelmäßig Schmerzen in der Lendenwirbel und in Gelenke .

In einem Interview für GetQoralHealth , Dominguez empfiehlt 3 Übungen, um die Muskelbeschwerden zu überwinden, die Verspannungen, Schmerzen oder Schmerzen verursachen der Stress .

1. Seien Sie sich Ihres Atems bewusst . Wenn Sie einatmen, blasen Sie Ihren Bauch auf und atmen Sie die Luft aus, bis Sie Ihre Rippen spüren. Mache es 5 mal, jeden Tag.

2. Verbessern Sie Ihre Haltung . Platzieren Sie die Schultern direkt über der Hüfte und führen Sie einige einfache Positionen aus, um die Wirbelsäule zu verlängern und mehr Platz zwischen den Wirbeln zu schaffen.

3. Heile deine Gelenke . Um dies zu erreichen, müssen Sie Flexibilitätsübungen durchführen, z. B. Dehnen der Wirbelsäule, Berühren der Füße und Entspannen aller Muskeln in Nacken und Armen.

Für den Experten in Yoga Die körperliche Haltung, die wir haben, spiegelt unseren emotionalen Zustand wider. Zum Beispiel reflektiert eine Person, die mit verschränkten Armen und Beinen ist, während sie mit jemandem spricht, dass sie nicht offen ist, um anderen zuzuhören.

"Wenn wir eine richtige Haltung haben und die Wirbelsäule aufgerichtet ist, können wir Räume der Stille und Entspannung finden, um etwas vor dem Leben zu sehen."
 


Video Medizin: Was tun gegen Stress? Haltung zeigen - Selbstbewusst auftreten (Juni 2021).