8 Lebensmittel für Diabetes

Die Diabetes Es ist eine zunehmend verbreitete Krankheit in unserem Land. Es wird geschätzt, dass in Mexiko etwa 15 Millionen Menschen an Diabetes leiden (einer von sieben Mexikanern), deren Alter zwischen 10 und 69 Jahren liegt.

Eine Untersuchung des Arztes Enrique Molina berechtigt: Einfluss des Typ-2-Diabetes auf den Lebensstandard der Mexikaner und die Rolle der öffentlichen Gesundheitsausgaben In nur einem Jahrzehnt (von 1998 bis 2000) hat dies gezeigt chronische und degenerative Erkrankung Es stieg um 300%.

 

8 Lebensmittel für Diabetes

 

  • Getreide, Hülsenfrüchte und Gemüse mit Stärke (6 oder mehr Portionen pro Tag). Lebensmittel wie Vollkornbrot, Getreide, Hülsenfrüchte, Reis, Nudeln und stärkehaltiges Gemüse sollten als Grundlage für die Ernährung einer Person mit Diabetes dienen. Als Gruppe sind diese Lebensmittel reich an Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und gesunde Kohlenhydrate. Es ist jedoch wichtig, Nahrungsmittel mit genügend Ballaststoffen zu sich zu nehmen. Wählen Sie Vollwertkost wie Brot oder Cracker, Haferflocken, brauner Reis oder Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen); und verwendet Vollkornmehle oder andere Vollkornmehle zum Kochen und Backen.

 

  • Gemüse (3 bis 5 Portionen pro Tag). Wählen Sie frisches oder gefrorenes Gemüse ohne Zusatzstoffe, Saucen, Fette oder Salzzusatz. Wenn du hast Diabetes Sie sollten sich für dunkelgrünes und tiefgelbes Gemüse wie Spinat, Broccoli, Römersalat, Karotten und Paprika entscheiden.

 

  • Früchte (2 bis 4 Portionen pro Tag). Es ist besser, ganze Früchte zu essen, als nur Säfte zu trinken, da sie mehr Ballaststoffe enthalten. Zitrusfrüchte wie Orangen, Pampelmusen und Mandarinen sind am meisten zu empfehlen.
  • Versuchen Sie, 3 bis 4 Stück Obst pro Tag zu sich zu nehmen und versuchen Sie nicht, Obstkonserven zu konsumieren, die Sirup enthalten. Versüßen Sie den Fruchtkompott auf jeden Fall mit künstlichen Süßstoffen. Der gleiche Hinweis gilt für Fruchtsäfte: Vermeiden Sie solche, die Süßungsmittel oder Sirupe enthalten.
  • Ärzte schlagen auch vor, kleine Mengen an Trockenfrüchten aufgrund der Konzentration von Zucker zu essen. Vermeiden Sie zu süße Früchte wie Trauben und Mangos, denn wenn Sie zu viele Stücke essen, können sie den Blutzuckerspiegel beeinflussen.

 

  • Milch (2 bis 3 Portionen pro Tag). Es bevorzugt Milch oder Joghurt mit niedrigem Fettgehalt, wenig Fett oder besser noch Soja. Der Joghurt muss natürlich sein, vermeiden Sie den, der Zucker, künstliche Süßstoffe oder zusätzliche Früchte enthält. In Bezug auf Käse sollten Sie keine fettreichen Fettsäuren konsumieren.

 

  • Fleisch und Fisch (2 bis 3 Portionen pro Tag). Konsumieren Sie häufiger Fisch und Geflügelfleisch. Entfernen Sie die Haut von Huhn und Truthahn.Wählen Sie mageres Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinefleisch oder Wild. Schneiden Sie alles sichtbare Fett vom Fleisch. Backen, braten, braten oder kochen statt braten.

 

  • Fett . Wenn Sie bei der Zubereitung Ihrer Speisen Fett verwenden müssen, verwenden Sie Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl oder Maisöl. Verwenden Sie fettarme und nicht hydrierte Margarinen. Die meisten gesättigten und hydrierten Fette neigen dazu, den Cholesterinspiegel im Blut zu erhöhen. Gesättigte Fette sind in der Regel in tierischen Lebensmitteln wie Butter, Schmalz, fettigem Fleisch und Milchprodukten enthalten. Verwenden Sie weniger Öl als empfohlen. Wenn möglich, nicht mit Öl kochen, sondern in Wasser kochen, gebacken, gegrillt, gedämpft oder in der Mikrowelle.

 

  • Alkohol . Wenn Sie sich für Alkohol entscheiden, begrenzen Sie die Menge und nehmen Sie diese mit einer Mahlzeit ein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, welche Art von Alkohol für Sie am sichersten ist.

 

  • Süßigkeiten Süßigkeiten sind reich an Fett und Zucker, essen kleine Portionen oder besser noch Süßigkeiten und spezielle Schokoladen für Menschen Diabetes .

Es ist sehr schwierig, das zu kontrollieren Diabetes Für einen übergewichtigen Menschen ist es daher wichtig, die zusätzlichen Pfunde zu verlieren. Ärzte empfehlen regelmäßige Mahlzeiten, damit das Niveau von Glukose Im Blut variieren nicht zu viel, und nehmen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Pillen oder Insulin für Ihre einnehmen Diabetes .

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und essen Sie gesund!


Video Medizin: Blutzucker senken-Ernährungstipps für normale Blutzuckerwerte (Juni 2021).