5 Faktoren, die Bauchfett verursachen

Die Anhäufung von Bauchfett führt nicht nur zu ästhetischen Problemen, sondern fördert auch die Entwicklung von Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck und Dyslipidämie. Es ist unter anderem wichtig, die Ursachen zu beseitigen, die es verursachen.

Die Hauptursachen für die Ansammlung von Bauchfett sind eine fett- und zuckerreiche Ernährung, dh eine unausgewogene Ernährung, mangelnde körperliche Aktivität sowie einige Krankheiten und genetische Veranlagung, aber auch andere Faktoren und Lebensstil. nach National Institutes of Health (NHI) der Vereinigten Staaten.

1. Rauchen Tabak reduziert die Aktivität von Östrogen und begünstigt die Produktion von männlichen Hormonen wie Testosteron, die bei Männern zu einer stärkeren Anreicherung von Bauchfett führen, während Frauen dazu neigen, mehr Fett in Hüften und Gesäß abzuscheiden.

2. Wechseljahre. Nach einer Studie des Monash Universität in Melbourne, Australien Die Reaktion des Körpers auf den Abfall von Östrogen in den Wechseljahren ist eine Änderung der Speicherung von Fett von der Hüfte bis zur Taille, wodurch mehr Bauchfett angesammelt wird.

3. Fruktose Nach Angaben der Forscher des Abteilung für Endokrinologie an der UC San Francisco Ein hoher Konsum von Fruktose führt zu einem Anstieg des Bauchfetts, der Insulinresistenz, des metabolischen Syndroms und des Diabetes, da deren Stoffwechsel Fettansammlungen in der Leber hervorruft.

4. Depression Eine Studie von Forschern aus dem Universität von Minnesota deutet darauf hin, dass Depressionen die Ansammlung von Bauchfett verursachen können, indem die Produktion von Cortisol und bestimmten entzündlichen Substanzen erhöht wird.

5. Fettleber Spezialisten der Spanische Gesellschaft zur Untersuchung der Fettleibigkeit (SEEDO) erklären, dass Menschen mit Fettleber oft ein schädliches Essverhalten haben: Sie stehen ohne Appetit auf, aber am Nachmittag leiden sie unter Angstzuständen, die dazu führen, dass sie ohne Kontrolle essen. so haben sie häufig Insulinresistenz und erhöhten Bauchfett auch ohne übermäßiges Essen.

Der Schlüssel zur Verhinderung und Verringerung der Ansammlung von Bauchfett ist eine allgemeine Änderung der Lebensgewohnheiten, bei der eine ballaststoffreiche Ernährung, aerobe Übungen und eine gute Erholung dazu beitragen, so viele Ursachen wie die Folgen dieser Erkrankung zu bekämpfen .


Video Medizin: 9 Hormone, die zu Gewichtszunahme führen, und Möglichkeiten dies zu vermeiden (November 2020).