Tipps für eine gute Ernährung

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist in jeder Lebensphase unerlässlich. Altern bedeutet nicht, unsere Essgewohnheiten oder unser Aussehen zu vernachlässigen. Daher stellen wir einige Tipps zur Bewertung und Ernährungskontrolle älterer Menschen vor, die die IMSS dieses Jahr 2010 gemacht hat.

1. Vermeiden Sie Nahrungsmittel mit wenigen Nährstoffen wie z Tafelzucker und verfeinerte Mehle .

2.- Reduziert die Aufnahme einfacher Kohlenhydrate , da sich eine Hypoglykämie entwickeln kann.

3. Kochen nicht nur unter Berücksichtigung ihrer Ernährungsbedürfnisse, sondern auch des Geschmacks und der Wünsche älterer Menschen.

4.- Enthält, mit dem Rat eines Experten, Vitaminpräparate wie Kalzium , Vitamin D, B, Folsäure, Magnesium, Eisen usw.

5.- verbrauchen große Menge an natürlichen Lebensmitteln .

6. Essen Sie reich an Ballaststoffen , um Ihre Darmfunktion zu verbessern.

7.- Trainieren Sie ständig und schrittweise, um die Steigerung des Appetits zu fördern, die in dieser Lebensphase oftmals verloren geht.

8.- Vermeiden Sie koffein- oder alkoholreiche Getränke .


Video Medizin: Was dein Körper wirklich braucht - Gesunde Ernährung, meine Tipps | funnypilgrim (November 2020).