Gedächtnissystem bei Menschen älter als 50 Jahre

Studenten der Higher School of Computing des IPN (Escom) entwickelten eine Technologie für Menschen, die anfangen zu haben Speicherprobleme haben ein Werkzeug, das ihnen hilft, sich an Orte zu erinnern, an denen sie Gegenstände (z. B. Schlüssel und Dokumente), Telefonnummern und sogar Routineaufgaben wie z. B. soziale Termine und Arbeitstermine aufbewahren.

Es ist das interaktive Gedächtnistrainingssystem für Menschen über 50 Jahre, das entwickelt wurde, um die Remanenzkapazität und die Leistungsfähigkeit zu verbessern Lebensqualität von denen, die natürlich eine geistige Verschlechterung aufweisen, die durch das Üben von Spielen reduziert oder gestoppt werden kann Übung die beiden Gehirnhälften.

Diese Innovation trägt nicht nur zur Stärkung des Gedächtnisses von mittleren, kurzen und langen Zeiten bei, sondern kann auch eine nützliche Unterstützung für die Diagnose von Fachärzten darstellen Neuropsychologie Da dies die Anwendung von Übungen und Tests beschleunigt, ist dies eine Aufgabe, die derzeit manuell ausgeführt wird und mehr Zeit erfordert.

Die Studenten Raúl Fernando Ledesma Montiel, Oswaldo Vázquez Lascano und Iván Rosales Sánchez, Entwickler dieser Technologie, wiesen darauf hin, dass das System über einen speziellen Test verfügt, der die verbale, arithmetische und logische Skala misst, um den Zustand der Erinnerung zu ermitteln, der auf den Speicher angewendet wird Beginn der Behandlung und nach drei Monaten (ungefährer Zeitpunkt, zu dem die Fähigkeit erworben wird, um die Spiele und Übungen zu lösen), um den Grad des Fortschritts zu erfahren.

Sie gaben an, dass das System auf Empfehlung von Euler Hernández Contreras und Erika Hernández Rubio, Professoren und Forschern der Escom, und mit Unterstützung von Spezialisten der Fakultät für Psychologie der UNAM entwickelt wurde. Sie erklärten, dass sie daran interessiert seien, diese Technologie an Experten der Psychologieklinik des Interdisziplinären Zentrums für Gesundheitswissenschaften, des Referats Santo Tomás und anderer Institutionen bereitzustellen.


Video Medizin: Gedächtnis des Menschen | Hans Joachim Markowitsch (November 2020).