• Haupt
  • Gesundheitstechnologie

Gesundheitstechnologie

2 Geräte, um besser zu hören

Wenn bei älteren Erwachsenen Hörprobleme auf beiden Ohren diagnostiziert werden, ist es besser, von Anfang an ein Hörgerät an jedem Ohr zu verwenden. Der Grund ist einfach: Ein verschlechtertes Ohr, das nicht mehr benutzt wird, kann seine Fähigkeit verlieren, den Klang zu interpretieren. Wenn eines verloren geht, wird es durch das andere Ohr gehört, aber es kann schwierig sein, die Nachricht zu verstehen. Weiterlesen

Alzheimer würde mit Speichel aus Oktopus verhindert

Die Kraken erregen ein Interesse, das über ihre Rolle in der kulinarischen Welt, ihrer Intelligenz oder auch ihrer "Divinatory Arts" hinausgeht. Mexikanische Wissenschaftler untersuchen die Vorteile, die diese Mollusken den Menschen bieten könnten, insbesondere bei der psychischen Gesundheit und insbesondere bei Alzheimer. Weiterlesen

Maßgeschneiderter Rohrstock kann Stürze verhindern

Wenn Sie beim Gehen oder nach einer Verletzung Unterstützung benötigen, müssen Sie keinen Gehstock verwenden. Laut der Geriatrischen Gesellschaft der Vereinigten Staaten (AGS) ist es von entscheidender Bedeutung, dass ein Stock an den Körper und die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst wird. Der Präsident der AGS, John Murphy, gibt einige Empfehlungen, wie man einen guten Stock auswählen kann: Weiterlesen

Helfen Sie mit Malaria gegen Malaria

Medizinische Forscher in Kenia haben ein Jahr lang SMS mit Informationen und Ratschlägen zu Malaria an die Handys einer Gruppe von Arbeitern im Land geschickt. All dies, um beobachten zu können, wie Technologie dazu beiträgt, die Behandlung gegen die Krankheit zu verhindern und zu korrigieren. Weiterlesen

Hörgeräte für ältere Menschen

Hörverlust ist ein Hindernis für das Leben vieler Menschen, die sich in einer Welt der Stille isolieren. Weltweit entwickeln mehr als 80% der älteren Menschen einen gewissen Grad an Hörverlust oder Präbiotika (sensorineurale Taubheit) aufgrund des normalen degenerativen Prozesses des Körpers, der bei Männern häufiger auftritt als bei Frauen im Verhältnis 2 zu 1. . Weiterlesen

Smartphone-Anwendung für Blinde

Laut Daten des Nationalen Instituts für Statistik, Geographie und Informatik (INEGI) gilt Blindheit in unserem Land als die zweite Ursache von Behinderungen und ist bei älteren Erwachsenen häufiger. Weiterlesen

Krebs kann mit der elektronischen Nase erkannt werden

Viele Menschen auf der Welt sterben jährlich an Krebs, vor allem weil es keine rechtzeitige Diagnose gibt. Aber was würden Sie denken, wenn Sie wüssten, dass es eine Möglichkeit gibt, diese Krankheit bereits durch eine elektronische Nase zu erkennen? So unglaublich das klingen mag, es ist nahe am Möglichen. Onkologen des Technological Institute of Israel, bekannt als Technion, arbeiten hart an der Schaffung einer "elektronischen Nanoskala", die es ermöglicht, Krebs durch die Ermutigung von Patienten zu erkennen. Einer im British Journal of Cancer veröffentlichten Studie zufolge konnte das Team in Vorversuchen chemische Signale der Erkrankung Weiterlesen

Chip für Menschen mit Querschnittslähmung

Experten aus Großbritannien präsentierten einen implantierbaren Chip, der Paraplegikern die Ausübung elektrischer Impulse ermöglicht. Das als Active Book bezeichnete Gerät (der Name bezieht sich auf die Buchform) ist sehr klein und kann im Spinalkanal zwischen den Spinalnerven und in dem Kanal implantiert werden, in dem das Rückenmark untergebracht ist. Weiterlesen

Verstärkte Kritik an der WHO-Warnung zur Verwendung von Mobiltelefonen

Ein großes internationales Unwohlsein hat zu der jüngsten Ankündigung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geführt, dass das Mobiltelefon Krebs verursachen könnte. Laut Emilio Alba, dem Präsidenten der spanischen Gesellschaft für medizinische Onkologie, "haben sie viel Alarm ausgelöst, als hätten sie einen Stein in einen Teich geworfen, in dem sich die Wellen ausbreiten. Die Bevölkerung hat das Handy unwiderruflich in ihr Leben integriert. Weiterlesen

Klonen Sie menschliche Stammzellen

Technologie in der Wissenschaft hat die Grenzen der Vorstellungskraft überschritten. Wissenschaftler des Labors der New Yorker Stammzellenstiftung nutzten zum ersten Mal das Klonen, genannt Nuclear Transfer of Somatic Cells (Kerntransfer von somatischen Zellen), um embryonale Stammzellen zu erzeugen. Weiterlesen

Mit dem Stock wird die Aktivität unterstützt

Eine Studie, die 2009 von Mayo Clinic Women's HealthSource veröffentlicht wurde, definiert, dass Stöcke für 25% des Körpergewichts verantwortlich sind. Die Gründe für seine Verwendung sind vielfältig und reichen von Schmerz bis zu einem wesentlichen Element eines postoperativen Rehabilitationsprozesses. Auf dem Markt sind verschiedene Typen und Designs im Umlauf. Die Wahl des idealen Modells hängt von den Bedingungen und Empfehlungen der Experten für Orthopädie und Rehabilitation ab. Weiterlesen

Verwechseln Sie den Geruch von Mücken, um Streikposten zu verhindern

In der heißen Jahreszeit, wie wir sie gerade erleben, ist es üblich, dass sich Moskitos ausbreiten. Diese lästigen Insekten, die zusätzlich zu uns schlaflose Nächte für ihr unablässiges Summen machen, wenn sie uns beißen, hinterlassen lästige Striemen, die Juckreiz und ein schreckliches Unbehagen verursachen. Aber nicht nur das, diese Fehler sind für die Übertragung tödlicher Krankheiten wie Dengue-Fieber und Malaria verantwortlich. Stechmücken können Menschen riechen. Aus diesem Grund sind sie ständig auf der Suche nach Raubtieren, die ihre Beute beobachten. Sie warten auf den richtigen Moment, um uns unversehen zu lassen, und dann greifen s Weiterlesen

Künstliches Herz ist in Mexiko Realität

Haben Sie sich jemals vorgestellt, dass Technologie Ihnen helfen würde, Ihr Leben zu verlängern? Dies ist eine Realität, nachdem das Hospital de Cardiología des National Medical Center Siglo XXI des mexikanischen Instituts für soziale Sicherheit (IMSS) die erste künstliche Herztransplantation in Mexiko und Lateinamerika durchführen wird. Weiterlesen