Schlüssel gegen Sinusitis

Der Gesichtsschmerz und die verstopfte Nase, unter anderem die Symptome der akuten Sinusitis, verringern sich meist nach wenigen Tagen von selbst; Es ist jedoch wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren, wenn sie sich verschlimmern.

Symptome einer akuten Sinusitis bei Erwachsenen treten in der Regel nach einer Erkältung auf, die sich nicht bessert oder nach 5 bis 7 Tagen schlimmer wird, und obwohl sich die meisten Menschen ohne Antibiotika bessern, sind diese oft die erste Wahl Behandlung

Sie könnten auch interessiert sein: 7 Möglichkeiten, Sinusitis zu verhindern

 

Schlüssel gegen Sinusitis

Im Allgemeinen empfehlen Spezialisten, die durch Sinusitis-Symptome verursachten Beschwerden zu behandeln:

1. Decongestants . Diese wirken, indem sie die Blutgefäße verengen, um die durch verstopfte Nase verursachten Schwellungen und Schwellungen zu reduzieren. Diese Medikamente sind in flüssigen Formen, Pillen und Nasensprays erhältlich.

2. Medikamente gegen Schmerzen Die Schmerzen, die durch die Anhäufung von Druck in den Nebenhöhlen verursacht werden, können durch bestimmte Substanzen wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen gelindert werden. Die Dosierung ist jedoch immer besser, wenn Sie vorher einen Arzt konsultieren.

Andere Hausmittel, die Sie ausprobieren können:

3. Dampf heißem Wasser einatmen. Legen Sie ein Handtuch über den Kopf, während Sie die feuchte Luft eines Behälters mit heißem oder mäßig heißem Wasser einatmen. Sie können auch eine heiße Dusche nehmen und die warme, feuchte Luft einatmen.

4. Tragen Sie warme Kompressen auf. Legen Sie an einem warmen Ort feuchte Handtücher um Nase, Wangen und Augen, um Gesichtsschmerzen zu lindern.

5. Trinken Sie viel Flüssigkeit. Der Konsum zusätzlicher Flüssigkeiten hilft, die Schleimsekrete zu verdünnen und die Entwässerung zu fördern.

6. Salziges Nasenspray . Sprühen Sie mehrmals täglich eine Kochsalzlösung auf die Nase, um Staus zu vermeiden.

Es ist wichtig, den Anweisungen eines Spezialisten für Atemwegserkrankungen zu folgen, um die Symptome einer Sinusitis zu lindern und Reaktionen auf den Einsatz von Hausmitteln zu verhindern, deren Wirksamkeit nicht belegt ist.


Video Medizin: Das würde Robert Franz tun, wenn er Entzündungen hätte. Video 8 (November 2020).