5 Gründe, sich nicht selbst zu behandeln

Alle Medikamente die wir einnehmen, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Dies ist einer der Faktoren, die die Menschen berücksichtigen sollten, um sie zu vermeiden Selbstmedikation .

In einem Interview für GetQoralHealth , Rafael Gual Direktor des Nationale Kammer der pharmazeutischen Industrie (CANIFARMA) gibt an, dass die Menschen lernen sollten, dass die beste Investition, die sie tätigen können, ihre Gesundheit ist und Dritte daran hindern, Entscheidungen für sie zu treffen; Die meiste Zeit ist Selbstmedikation, weil "andere" empfehlen, was zu tun ist, wenn die einzigen qualifizierten Personen die Ärzte sind.

"Alle Medikamente haben Folgen. Sie helfen nicht nur, sie erzeugen auch bestimmte Nebenwirkungen. Es gibt kostenlos zugängliche Medikamente, für die kein Rezept erforderlich ist. Es gibt jedoch Kontraindikationen, die Benutzer lesen sollten. Es gibt jedoch auch Produkte, für die eine ärztliche Verschreibung erforderlich ist, die von Ärzten aufgrund der Erkennung bestimmter Symptome verschrieben wird. Daher kann die Einnahme eines Medikaments ohne professionelle Überwachung für die Gesundheit tödlich sein. "

Wir weisen daher auf fünf Gründe hin, warum Sie in regelmäßigen Absprachen mit dem Gesundheitsexperten NEIN zur Selbstmedikation und Ja zur Selbstpflege sagen sollten:

1. Die Nebenwirkung ist bei jeder Person unterschiedlich. Daher ist es wichtig, dass ein Arzt seinen Patienten erkennt und weiß, welches Medikament für ihn das richtige ist. 2. Ein weiterer Faktor, der die Gesundheit gefährdet, ist, dass der Patient das nicht weiß Dosierung bequem, um Ihren Zustand zu behandeln. Diese Ignoranz könnte zu schweren gesundheitlichen Schäden führen. 3. Die meisten Fälle von Selbstmedikation gehen auf einen "Freund" oder einen Verwandten zurück, der der Person etwas vorschlägt, das ihm diente. Denken Sie jedoch daran, dass er in einem anderen Organismus nicht unbedingt auf dieselbe Weise handeln wird Die Symptome sind die gleichen. 4. Wenn Sie in die Apotheke gehen, müssen Sie die besonderen Bedingungen angeben. Das heißt, wenn es von Menschen mit Druckproblemen, in der Schwangerschaft und bei anderen besonderen Umständen genommen werden kann; Diese können die Reaktion auf Medikamente beeinflussen. 5. Wenn Sie sich falsch in der Dosierung befinden, kann dies zu einer Beeinträchtigung Ihrer Lebensqualität führen und folglich zu Zuständen oder Erkrankungen führen, die vermieden werden könnten.

Der Inhaber der CANAFARMA bekräftigt, dass die Menschen immer zum Arzt gehen sollten, und falls das Medikament sehr teuer ist, sollten sie es ihrem Arzt mitteilen, sodass sie ein Arzneimittel verschreiben, das denselben Wirkstoff enthält, jedoch zu geringeren Kosten .

Folge uns weiter Twitter und Facebook .

Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Thema interessiert sind, zögern Sie nicht registrieren mit uns


Video Medizin: 5 Gründe für Sport in der Burnout Behandlung (Juni 2021).