Vph

Zervikale Dysplasie, Zellveränderung

Die abnormen Zellen, die sich im Gebärmutterhals vermehren und durch das Human-Papillomavirus verursacht werden, werden medizinisch als Zervixdysplasie bezeichnet. Sie können durch ein Mikroskop identifiziert werden, und obwohl es nicht als Krebs angesehen wird, handelt es sich um eine Krebsvorstufe. Weiterlesen

HPV betrifft auch Männer

Die meisten Männer, die an dem Humanen Papillomavirus (HPV) leiden, entwickeln niemals Symptome oder damit zusammenhängende Gesundheitsprobleme. Bestimmte Arten können jedoch Genitalwarzen verursachen. Andere können Analkrebs oder Krebs im Penis verursachen. Die Arten von HPV, die Warzen verursachen können, sind nicht die gleichen, die Peniskrebs oder Analkrebs verursachen, da es etwa 100 verschiedene Sorten gibt. Weiterlesen

Männer tragen den HPV-Virus

Es ist eine Realität. Sowohl Männer als auch Frauen sind Träger des humanen Papillomavirus (HPV). Laut Untersuchungen des Katalanischen Instituts für Onkologie liegt die Hauptaufgabe im Bereich der Ansteckung jedoch vor allem bei Männern, die als potenzielle Transmitter betrachtet werden. Weiterlesen

Screeningtest verhindert Gebärmutterhalskrebs

Gebärmutterhalskrebs war viele Jahre die häufigste Krebstodesursache in Mexiko. Ab 2006 wurde er von Brustkrebs verdrängt. Die jüngsten Sterblichkeitsdaten stammen aus dem Jahr 2008, wo 14,3% der Todesfälle aufgrund von CaCu starben, die hunderttausend Frauen älter als 25 Jahre sind. Es ist derzeit die zweithäufigste Todesursache bei Frauen aufgrund von Krebs. Weiterlesen

Holen Sie sich einen Pap-Test, wenn Sie bereits sexuell aktiv sind

Der Papanicolaou-Test ist ein einfaches Verfahren, bei dem versucht wird, Veränderungen in den Zellen des Gebärmutterhalses zu erkennen. Falls Sie Krebs in diesem Bereich haben, können Sie Krebszellen bekämpfen, bevor sie sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten. Der Gebärmutterhals wird als der untere Teil der Gebärmutter bezeichnet, auch Gebärmutter genannt, der mit dem Geburtskanal oder -kanal, der Vagina, verbunden ist. Weiterlesen

Oralsex kann Halskrebs verursachen

Obwohl dies eine Aktivität ist, die bei Jugendlichen immer beliebter wird, könnte der Oralsex mit mehreren Partnern ein erhöhtes Risiko haben und aufgrund einer HPV-Infektion Rachenkrebs verursachen, wie kürzlich im New England Journal of Medicine veröffentlichten Studien zufolge. Weiterlesen

Es gibt mehr als 100 Papillomavirus-Typen

Sie bilden eine Gruppe von mehr als 100 Virustypen, zu denen sie zum humanen Papillomavirus gehören. Auch als Papillomaviren bezeichnet. Es wird genannt, weil einige Arten bei Menschen, die darunter leiden, Papillome oder Warzen verursachen können, die gutartige Tumore sind, d. H. Weiterlesen

Einnahme von Hybriden zum Nachweis von HPV

Der Staat Chiapas bemüht sich in seinem Gesundheitssystem und hat mit der Anwendung eines neuen biomolekularen Verfahrens begonnen, das zur Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs bei der weiblichen Bevölkerung, dem sogenannten Hybrid-Capture-Test, dient. Die Einnahme von Hybriden versucht, das humane Papillomavirus nachzuweisen, ergänzt durch den traditionellen Pap-Test. Diese Strategie besteht in der Verwendung einer Zervixbürste, mit der der Gebärmutterhals gerieben und anschließend in eine Substanz getaucht wird, um den Test zur Untersuchung durch einen Spezialisten in einem Labor zu senden. Weiterlesen

Impfstoffe gegen HPV sind sicher

Heute ist es möglich, die Zahl der Todesfälle durch Gebärmutterhalskrebs (CCU) zu halbieren, wenn der Impfstoff gegen das humane Papillomavirus (HPV) bei Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren angewendet wird und neue Methoden zur Diagnose des Krebses eingesetzt werden präkanzeröse Läsionen schneller und effizienter. Weiterlesen

Nutzen des HPV-Impfstoffs

Die Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV) ist für Genitalwarzen bei Frauen und Gebärmutterhalskrebs verantwortlich. Woher weiß ich, ob ich HPV habe? Die meisten sexuell aktiven Männer und Frauen hatten irgendwann in ihrem Leben eine genitale HPV-Infektion. Was bedeutet es, wenn Ihr Partner gerade HPV gefunden hat? Weiterlesen

HPV kann mit Lungenkrebs in Verbindung gebracht werden

Das humane Papillomavirus (HPV), von dem bekannt ist, dass es die meisten Fälle von Gebärmutterhalskrebs verursacht, könnte auch bei Lungenkrebs eine wichtige Rolle spielen, so Forscher der Internationalen Agentur für Krebsforschung. IARC (Abkürzung in Englisch) Weiterlesen

HPV verursacht überwiegend Gebärmutterhalskrebs

Gebärmutterhalskrebs, auch Gebärmutterhalskrebs genannt, befällt das Fortpflanzungssystem von Frauen. Die vorherrschende Ursache ist auf bestimmte Derivate des Humanen Papillomavirus (HPV) zurückzuführen, einer der zahlreichen bestehenden sexuellen Erkrankungen, von denen täglich mehr Jugendliche in unserem Land und auf der ganzen Welt betroffen sind. Weiterlesen

10 Ursachen für Genitalwarzen Ansteckung

Das humane Papillomavirus ist die Ursache von Genitalwarzen bei Männern. Auch als Condylomata bezeichnete männliche Genitalwarzen werden beim Geschlechtsverkehr verbreitet. Es gibt einige Risikoverhalten, die die Wahrscheinlichkeit von Genitalwarzen bei Männern erhöhen. Weiterlesen

Frühe Prävention ist der Schlüssel

Es gibt 660 Millionen Menschen, die mit dem humanen Papillomavirus infiziert sind. Die 660 Millionen Menschen, die mit dem humanen Papillomavirus infiziert sind, sind an Krebs erkrankt. 660 Millionen Menschen sind mit dem humanen Papillomavirus infiziert. Weiterlesen

Erfahren Sie alles über die Papanicolaou

Spezialisten empfehlen, ab dem 25. Lebensjahr alle Frauen einen Pap-Test zu machen, durch den sie das Vorhandensein eines humanen Papillomavirus nachweisen können, einer Infektion, die sich zu Krebs des Gebärmutterhalses oder des Gebärmutterhalses entwickeln kann -uterine Experten zufolge ist der Pap-Abstrich eine der einfachsten Methoden, um diese Art von Tumoren im Frühstadium zu erkennen. Es ist ein Schnelltest (ungefähr fünf Minuten), nicht schmerzhaft und vor allem effektiv. Und vor allem kann diese Technik Leben retten, wenn sie rechtzeitig ausgeführt wird. Viele Ärzte empfehlen, diesen Test einmal im Jahr durchzuführen. Wenn das Ergebn Weiterlesen

HPV ist in der Hälfte der Männer

Die Hälfte der männlichen Bevölkerung könnte sich mit dem humanen Papillomavirus oder HPV, dem Virus, das Gebärmutterhalskrebs und anderen Krebsarten verursacht, infiziert haben, berichtet die englische Tageszeitung The Lancet. Weiterlesen