7 Dinge, die Sie über Influenza AH1N1 wissen sollten

Am 9. Dezember wird der Gesundheitsminister des Staates Mexiko bestätigte 6 Fälle von Influenza AH1N1, obwohl diese Situation nicht als "alarmierend" angesehen werden muss, um eine Ansteckung zu vermeiden, bisher in diesem Jahr Gesundheitsministerium in Honduras bestätigte der Tod von 4 Personen aufgrund dieser Krankheit.

Nach Angaben aus dem Gesundheitsministerium (Ssa) Influenza ist eine akute Erkrankung der Atemwege, die bei rechtzeitiger medizinischer Versorgung und Pflege zu Hause heilbar und kontrollierbar ist.

Grippe wird von Person zu Person übertragen. Das Virus dringt durch Mund, Nase und Augen ein und wird durch Niesen oder Husten ausgelöst. Deshalb in GetQoralHealth und mit Informationen aus der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) Wir stellen Ihnen 7 Dinge vor, die Sie über die Influenza AH1N1 wissen sollten.

 

  1. Dauer und Schweregrad Influenza-Epidemien treten jedes Jahr auf. Schweregrad, Datum und Dauer der Erkrankung variieren jedoch von Jahr zu Jahr.
  2. Prävention Es besteht aus der Anwendung des Influenza-Impfstoffs (empfohlen ab einem Alter von 6 Monaten).
  3. Impfstoff Seine Funktion besteht darin, sich gegen die drei Hauptstämme der Influenza zu schützen. Daher wird empfohlen, sie jedes Jahr anzuwenden.
  4. Vorbeugung jeden Tag. Vermeiden Sie den Kontakt mit kranken Menschen und waschen Sie sich die Hände. Dies sind Maßnahmen, die Sie in Ihrem täglichen Leben anwenden können.
  5. Anschaffung Impfstoffe gegen Influenzaviren können in Kliniken, Arztpraxen, Apotheken, Gesundheitszentren und sogar in einigen Schulen erworben werden.
  6. Arten von Viren Die häufigsten Influenza-Viren sind: Influenza A (H1N1), Influenza A (H3N2) und Influenza B-Viren.
  7. Neue arten? Influenzaviren mutieren stetig, so dass jedes Jahr neue Stämme auftreten.

Influenza-Impfstoffe entwickeln etwa zwei Wochen nach der Impfung Antikörper. Die Antikörper schützen vor einer Infektion durch die im Impfstoff enthaltenen Viren.

Da sich das Virus jedes Jahr ändern kann, ist die Wirksamkeit des Impfstoffs von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Sie hängt vom Wohnort der Person (Gesundheitszustand und Alter) und von der "Ähnlichkeit" zwischen den im Impfstoff enthaltenen Viren und den in der Gemeinschaft verbreiteten Viren ab.

Die CDC Das bedeutet auch, dass Sie bei Influenza-Infektionen zu Hause bleiben und Ruhe finden sollten (keine Arbeit oder Schule besuchen), um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.


Video Medizin: Marcus du Sautoy: Symmetry, reality's riddle (November 2020).