Stammzellen erzeugen durch Alzheimer verlorene Neuronen

Forschern ist es erstmals gelungen, sich zu verändern menschliche embryonale Stammzellen in einer Art Neuron dass an Alzheimer-Krankheit stirbt und dass dies eine der Hauptursachen für Gedächtnisverlust ist, berichtete die wissenschaftliche Zeitschrift Stem Cells.

Die neue Technologie wird in der Lage sein, Zellen zur Verfügung zu stellen, die für Drogentests oder sogar für Transplantate verwendet werden können, die zur Wiederfindung des Virus beitragen Gedächtnis wies auf die Forschung der Northwestern University in Chicago, USA, hin.

"Diese Zellen sind von entscheidender Bedeutung für die Funktionen des Gedächtnis "Sagte das Dr. Jack Kessler von der Northwestern University und Forscher im Projekt. Das Team verwendete embryonale Stammzellen, um eine Art Neuronen zu schaffen, von denen angenommen wird, dass sie für den frühen Verlust von verantwortlich sind Gehirnzellen bei der Alzheimer-Krankheit.

In den frühen Stadien von Alzheimer Die Fähigkeit, Erinnerungen wiederherzustellen, ist verloren gegangen, nicht jedoch die Erinnerungen an sich. Es gibt eine kleine Population dieser Art von Neuronen im Gehirn Ihr Verlust wirkt sich jedoch schnell und verheerend auf die Erinnerungsfähigkeit aus.

Die Forscher transplantierten die neuen Neuronen in den Hippocampus von Mäusen und zeigten, dass sie normal funktionierten, im Hippocampus Axone bildeten und Acetylcholin sekretierten, eine notwendige Komponente für den Hippocampus, um das Nervensystem wieder zu gewinnen Erinnerungen aus anderen Bereichen von Gehirn

Diese Fähigkeit zur Neuprogrammierung Stammzellen Die Schaffung einer unbegrenzten Versorgung mit menschlichen Neuronen hat das Potenzial, die Erfindung und Erforschung neuer Wirkstoffe für die Alzheimer-Krankheit und möglicherweise auch der Alzheimer-Krankheit zu ermöglichen Transplantation von neuen Neuronen bei Patienten, die darunter leiden.

Stammzellen sind Zellen, die sich in jede andere Art von spezialisierten Zellen im Körper umwandeln können. Sie sind die Quelle aller Zellen . Die embryonale Stammzellen Sie stammen von menschlichen Embryonen mit wenigen Tagen Bildung und sind diejenigen, die eine größere Fähigkeit haben, zu jedem anderen Zelltyp zu werden.

 

Was ist der Alzheimer-Prozess?

Kennen Sie es in unserer Infografik "Den Alzheimer-Prozess verstehen"

Wir präsentieren auch den ersten Teil einer Reihe von Videos, in denen erklärt wird, was Stammzellen sind und wie sie in unserem Körper funktionieren.

Quelle: Reuters, Northwestern University und Europa Press.


Video Medizin: Molekularbiologie: Stammzellen aus Haut (November 2020).