4 maskuline Einstellungen, die Sie missverstehen

"Das habe ich dir nicht gesagt; Du verstehst, was du willst. " Wie oft haben Sie gehört, dass Ihr Partner diesen Satz gesprochen hat? Kommunikation ist die Basis jeder Paarbeziehung. Es gibt jedoch Zeiten, in denen dies null ist oder Sie einfach entscheiden, ihre Einstellungen zu interpretieren, selbst wenn das Ergebnis nicht schmeichelt.

Der Spezialist und Mitglied der Internationale Coaching-Gemeinschaft, Merlina Meiler, durch seinen Blog Emotionale Verbesserung präsentiert Ihnen 4 maskuline Einstellungen, die Frauen oft falsch interpretieren:

1. Er ist sehr beschäftigt und deshalb hat er wenig Zeit für Sie. Denken Sie daran, ein interessierter Mann schafft Platz für das, was er will. Sie müssen realistisch sein, Sie tun es auch.

2. Es sagt dir nicht, dass es dich liebt und deshalb nichts für dich empfindet. Sie sprechen normalerweise weniger als Frauen und verbalisieren ihre Gefühle weniger häufig. Um herauszufinden, ob er Sie wirklich liebt, schauen Sie sich sein Verhalten an - nicht aufgrund dessen, was Sie gerne tun würden, da er wahrscheinlich andere Codes als Ihre hat - sondern wie er Sie behandelt und wie präsent er Sie jeden Tag hat.

3. Nichts scheint dir gut zu sein. Die Schuld daran liegt nicht bei Ihnen. Wenn ein Mann eifersüchtig oder kontrollierend ist, sucht er jemanden, der seine dauerhafte Nichtübereinstimmung toleriert. Es kommt darauf an, dass Sie Ihren Platz aufgeben und in Ihr Spiel einsteigen oder dass Sie nicht beeinflussen, was Sie sagen und sich selbst sind.

4. Sie fühlen sich entschuldigt. Er möchte niemals Ihre Eltern treffen oder Sie zu einer Veranstaltung begleiten. Hier ist Kommunikation für die Beziehung des Paares unerlässlich. Fragen Sie ihn eindeutig nach den Gründen, warum er Sie unter diesen Umständen nicht unterstützt. Es nützt nichts zu raten. Vielleicht weiß er nicht, wie wichtig diese Tatsachen in Ihrem Leben sind.

In seinem Buch "Was Männer sagen und was Frauen hören" der Psychologe Linda Papadopoulos, Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Fehlinterpretationen vermeiden und Ihre Beziehung verbessern können:

1. Vermeiden Sie extremistische Gedanken. Er kann den Verstand nicht lesen, und Sie können es auch nicht tun, und das Wägen in Extremen erzeugt nur hohe Erwartungen, die niemand erreichen kann.

2. Maximieren Sie das Negativ. Sie sehen nur die schlechte Seite der Dinge.

3. Unmittelbare Schlussfolgerungen ziehen. Durch unzureichende oder unzureichende Beweise beurteilen oder nehmen Sie Dinge als selbstverständlich an.

Die Pflege einer Beziehung ist nicht einfach, aber denken Sie daran, nur Respekt und Vertrauen können die emotionalen Bindungen stärken.


Video Medizin: 11 Scientifically Proven Ways to Attract the Man You Truly Desire (Juni 2022).