Das Signal blutet nicht nur

In Mexiko leiden 9 von 10 Menschen unter einigen Parodontitis , aber das Besorgnis erregendste ist das von denen, 8 glauben nicht, dass sie krank sind, nur weil sie sich nicht fühlen Schmerz er sagt Agustín Zerón und Gutiérrez de Velasco zahnärztlicher Sprecher GlaxoSmithKline (GSK) .

Wenn du darüber sprichst Mundgesundheit selten über die Pflege nachdenken Zahnfleisch und bei den Krankheiten, die sie angreifen. Daher ist es nicht ungewöhnlich zu glauben, dass sich viele der Bevölkerung nicht bewusst sind, was das ist Gingivitis und all das bedeutet, es zu leiden.

 

Das Signal blutet nicht nur

Gutiérrez de Velasco stellt das klar, wenn man darüber spricht Gingivitis bezieht sich nur auf die Entzündung von der Zahnfleisch verursacht durch Bakterien dass, wenn angesammelt, eine schwere verursachen Irritation und bluten.

 

Die Zahnfleischbluten Es kommt sehr häufig in der Bevölkerung vor, aber die meisten Menschen erkennen es nicht oder auch nicht Schmerz als Symptome einer Krankheit. Beide sind jedoch ein rotes Licht, das davor warnt, dass etwas nicht stimmt. "

Es ist Unwissenheit darüber Gingivitis Was bewirkt, dass viele der Mythen, die es umgeben, weiter bestehen, trotz der alarmierenden Zahlen der Menschen, die daran leiden. Einige von ihnen sind nach Ansicht des Spezialisten.

1. Zu denken, dass keine Blutung die Krankheit hat. Die Realität ist, dass die Symptome Sie gehen über das Bluten hinaus. Ja das Zahnfleisch sind: rot, hell, schlaff oder blutend, eine der vier (mit einer einzigen groben), sind krank .  

2. Nehmen Sie an, dass das Zahnfleisch blutet, weil dieselbe Person sich selbst verletzt. Ja gut das schlechte Zähneputzen kann dazu führen Blutungen Es ist wichtig zu erkennen, dass es, wenn es häufig passiert, ein Zeichen für die Anwesenheit von ist Gingivitis .

3. Glauben Sie, dass Zahnfleischentzündung kein ernstes Problem ist. Dieser hier Krankheit Es ist das Tor zu anderen Arten von Beschwerden, sagt der Spezialist. Wenn die Gingivitis mild wird nicht rechtzeitig behandelt, es wird Parodontitis und seine Schwere kann weiter zunehmen.

 

Das Alter ist nicht die Ursache für Zahnverlust im Erwachsenenalter, sondern der Gingivitis und Parodontitis Sie werden nicht rechtzeitig behandelt, sie werden immer schwerer, bis sich die Stücke lösen und abfallen. "

4. Vor dem Schmerz müssen Sie mit dem Zähneputzen aufhören. Im Gegenteil, durch das Überspringen der Mundreinigung wird das Wachstum von gefördert Bakterien . Was sich weiterhin auf das auswirken wird Gummi direkt und damit zum Wachstum von Krankheit .

 

Sofortige Maßnahmen für die lange Lebensdauer Ihrer Zähne

Die Gesundheit Ihres Mundes hängt stark von der Pflege ab Prävention Bestätigt Gutiérrez de Velasco, dass die Zähne Sie können und sollten ein Leben lang halten. Um das zu vermeiden Gingivitis und schwere Beschwerden, empfiehlt er.

1. Bürsten Sie das Zähne in einem Zeitraum von 3 bis 4 Minuten ausreichend Zeit zum Beseitigen Bakterien .

2. Verwenden Sie Support-Tools wie z Zahnseide und Mundspülung.

3. Fügen Sie hochwertige Lebensmittel in die Ernährung ein Faser und Kalzium .

4. Besuchen Sie die Zahnarzt alle 6 Monate für eine reinigung tief (alle 3 oder 4 Monate, wenn Sie das Problem bereits haben).

Denken Sie daran, dass Sie wissen, was das ist Gingivitis Es ist relevant für Ihre Zähne und Zahnfleisch vollkommene Gesundheit haben. Ihr Lächeln ist die beste "Waffe" der Überzeugung, mit der Sie rechnen, nicht verstecken oder vernachlässigen.


Video Medizin: Schau, was die Farbe des Blutes während der Periode über deine Gesundheit verrät! (November 2020).