Krebs wird mit fluoreszierendem Spray nachgewiesen

Japanische Wissenschaftler schufen einen fluoreszierenden Spray, der detektiert Krebszellen Mikroskopie, die von Chirurgen und Magnetresonanz unbemerkt bleibt. Nach Angaben von Die Huffington Post .

DieForscher der Universität Tokio und der National Institutes of Health der Vereinigten Staaten Erklären Sie, dass das Aerosol aus einer Substanz besteht, die beim Kontakt mit der Chemikalie eine chemische Reaktion auslöst Karzinom ; Es kann während der Operation oder angewendet werden Endoskopie Es könnte also ein sehr wertvolles Instrument für Chirurgen sein und dazu beitragen, die Prognose des Chirurgen zu verbessern Krankheit .

Bislang wurde das Spray zum Nachweis von Eierstockkrebs in vitro und bei Mäusen verwendet. Wissenschaftler erweitern jedoch ihre Forschung, um unter anderem den Zustand von Darm, Leber und Magen zu ermitteln.

Das folgende Video zeigt die Verwendung von Aerosol in einer Maus, damit Sie das sehen können Tumoren fluoreszierend Außerdem wird erklärt, dass es sich bei diesem Spray um eine Sprühsonde handelt, die einen grün fluoreszierenden Biosensor enthält, der eine chemische Reaktion bei Kontakt mit dem auslöst Zellen krebsartig

Trotz der guten Nachrichten haben Fachleute die Nebenwirkungen, die das Spray erzeugen kann, noch nicht erkannt.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Wissenschaftler zu Beginn des Monats eine Technik zur Herstellung des Systems verwendeten Tumoren zerebral ; Für diesen Prozess müssen die Patienten ein Medikament einnehmen, das "eine Anhäufung fluoreszierender Chemikalien im Tumor verursacht, also ein rosafarbenes Glühen".

Folge uns weiter Twitter und Facebook .

Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Thema interessiert sind, zögern Sie nicht registrieren mit uns


Video Medizin: euronews science - Fluoreszierender Farbstoff markiert Krebszellen (November 2020).