Dein Körper, dein Feind?

Der Mangel an Informationen und Zeit lässt uns oft denken, wenn wir die Hälfte von dem, was wir essen, verbrauchen, verlieren wir die Hälfte von dem, was wir wiegen: Dann reduzieren wir unsere Portionen, ohne unseren allgemeinen Gesundheitszustand und den täglichen Bedarf zu berücksichtigen von Energie und Nährstoffen.

Nach Raúl Manrique Maidana Als Experte für die Behandlung von Übergewicht, Fettleibigkeit, metabolischem Syndrom und Diabetes. Wenn Sie die Hälfte von dem essen, was Sie normalerweise essen, aktivieren Sie das leistungsfähigste System Ihres Organismus: das Überlebenssystem, das unserem Organismus drei genaue Anweisungen gibt Körper

1. Verwenden Sie kein Fett. Da nur wenig Nahrung aufgenommen wird, versucht der Körper, die Energiereserve aufrechtzuerhalten und Fett anzusammeln.


2. Zerstören Sie Gewebe, die Energie verbrauchen . Unter diesem Signal führt der Körper, der nach Nährstoffen sucht, zu Muskelkatabolismus (Ihr Körper "ernährt" Ihre Muskeln), um die Verwendung von Fett zu vermeiden; was zu einem Verlust von Kraft und Ton führt.

3. Die folgenden Mahlzeiten, die eingenommen werden, wandeln sie in Fett um. Dieses Signal soll die Energiereserve in Form von Fett erhöhen.

 

Dein Körper, dein Feind?


Nach Manrique Maidana Die Hälfte von dem, was Sie normalerweise essen, heißt "Ihren Körper gegen Ihre Ziele stellen". Wenn der Überlebensmechanismus in unserem Körper aktiviert ist, verlangsamt sich der Stoffwechsel, es besteht eine größere Chance auf einen "Rebound" -Effekt, und jedes Mal müssen wir weniger essen, um das gewünschte Gewicht zu halten.

Erzieher der Columbia Universität Sie weisen auch darauf hin, dass der Hunger, den wir erfahren, von grundlegender Bedeutung für die Auswahl Ihres Essens und die Zeit ist, zu der Sie es konsumieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, gesunde Gewohnheiten anzunehmen: eine ausgewogene Ernährung, Mahlzeiten und körperliche Aktivität.

Es ist keine Option, eine Gruppe von Lebensmitteln einzuschränken oder zu kleine Portionen zu konsumieren. Denken Sie daran, dass das eigentliche Ziel des Abnehmens die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit sein sollte. Sehen Sie Nahrung nicht als Feind!


Video Medizin: #048 Wenn dein Körper zum Feind wird (Januar 2023).