Impfstoffe vs. Lungenentzündung

Im Herbst und im Winter werden Klimaveränderungen ausgelöst, die das Risiko erhöhen, Atemwegserkrankungen zu erleiden, insbesondere bei älteren Menschen; Eine Möglichkeit, dies wirksam zu verhindern, besteht jedoch durch Impfstoffe für ältere Erwachsene.

Die Mehrheit der älteren Menschen ist sich jedoch der Bedeutung von Impfstoffen nicht bewusst, weshalb sie deren Anwendung aus Angst vor Nadeln oder Desinteresse vermeiden. Aber wissen Sie, warum es wichtig ist, diese Dosen anzuwenden? Finden Sie es in diesem Test heraus: //bit.ly/PxYBP4

 

Impfstoffe vs. Lungenentzündung

Wenn Menschen über 50 Jahre wegen der Schwäche ihres Immunsystems mit größerer Sorgfalt für ihre Gesundheit sorgen sollten. Situation, die das Auftreten von Pneumokokken-Erkrankungen begünstigt, unter denen sich Lungenentzündung auszeichnet.

Als vorbeugendes Verhalten gibt es daher spezifische Impfstoffe zur Vorbeugung einer Lungenentzündung, die bei älteren Erwachsenen angewendet werden sollten, damit sie gesund altern.

Der Pneumonie-Impfstoff ist eine Einzeldosis und hilft, lebenslange Komplikationen bei Erwachsenen über 50 Jahren zu vermeiden. Darüber hinaus schützt es vor den 13 häufigsten Serotypen von Streptococcus pneumoniae, einem häufig als Pneumococcus bezeichneten Bakterium.

In dieser kalten Jahreszeit ist es wichtig, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um das Leben der Menschen zu verlängern und ihre Lebensqualität zu verbessern. Darüber hinaus sollte die Anwendung von Impfstoffen mit einer ausgewogenen Ernährung, die reich an Kalzium und Vitamin C ist, sowie der Ausübung sicherer körperlicher Aktivität kombiniert werden.

Folgen Sie uns bei @GetQoralHealth, GetQoralHealth auf Facebook und YouTube
Möchten Sie weitere Informationen über Ihr Interesse erhalten? Melde dich bei uns an


Video Medizin: Gefährliche Lungenentzündung: Impfung empfohlen | Visite | NDR (November 2020).