Verwendung von Make-up im Alter

Das Älterwerden bedeutet nicht, dass wir unsere Pflege in Gesicht und Körper vergessen. Makeup ist und bleibt ein unverzichtbares Werkzeug im Leben von Frauen. Das dritte Alter ist keine Ausnahme.

Viele Frauen glauben jedoch, dass ihr Aussehen zu diesem Zeitpunkt keine Rolle spielt, aber sie irren sich, da ihr soziales und berufliches Leben fortbesteht. Daher geben Ihnen verschiedene Kosmetiker die folgenden Tipps, damit Sie sehr schön aussehen.

1. Wählen Sie neutrale Farben; Die hellen Töne wirken fröhlicher und vermitteln ein Gefühl jüngerer Haut.

2- Denken Sie daran, dass Make-up dem Hautton ähneln sollte. Die Verwendung dunkler Nuancen betont Unvollkommenheiten und Falten.

3.-Wenn Sie Schatten verwenden möchten, wählen Sie helle Farben wie Beige oder Hellbraun.

4.- Auf dem oberen Teil des Augenlids können Sie beige oder weiß bedecken.

5.- Verwenden Sie zum Abgrenzen einen cremigen Stift (grau oder braun) und eine sehr dünne Linie. Verwenden Sie schwarze Mascara, aber nur eine Ebene.

6.- Um Ihren Mund aufzubereiten, verwenden Sie einen hellen Lippenstift oder glänzen Sie einfach.

7.- Verwenden Sie ein wenig Rouge in einem leicht rosa Ton und entfernen Sie den Überschuss, damit Sie sehr natürlich wirken.

Denken Sie daran, dass wir uns in allen Phasen unseres Lebens darum kümmern müssen, was wir verwenden. Gut auszusehen ist eine Haltung, die sich in der täglichen Pflege zeigt.


Video Medizin: LIPSTICK TRICKS - oder was man sonst noch mit Lippenstiften machen kann.. (November 2020).