Harninkontinenz löst sich bei Windeln nicht auf

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden weltweit mehr als 200 Millionen Menschen - darunter 25 Millionen Lateinamerikaner - darunter Harninkontinenz . Der unfreiwillige Verlust des Urins oder die Unfähigkeit, ihn einzudämmen, von kleinen Tropfen, bis er das Badezimmer nicht erreichen kann, ist häufig mit älteren Erwachsenen verbunden. es kann jedoch in jedem Alter und in auftreten 75% betreffen mehr Frauen als Männer.

In einem Interview für GetQoralHealth der Direktor der uroklinischen Gruppe Carlos Sánchez Moreno, erklärt, welche Arten von Harninkontinenz auftreten:

Institutionen wie die Association of Urogynecological Diseases of Mexico (ASENUG) arbeiten mit Patienten, die darunter leiden, zusammen, um von den mexikanischen Behörden zu verlangen, dass es Krankenhäuser gibt genug Informationen In Bezug auf diesen Zustand wird eine korrekte Diagnose und Behandlung durchgeführt.

 

  • Stress Harninkontinenz

Es ist eine Erkrankung, die durch mangelnde Kontrolle des Harnröhrenschließmuskels und eine Abschwächung der Beckenstütze der Harnröhre verursacht wird. Blase und der Harnröhre . Obwohl in der Regel altersbedingt, gibt es viele junge Frauen, die an ihrer ersten Geburt leiden und ihre Familie, ihr soziales und berufliches Leben erheblich beeinträchtigen.

Laut einer Umfrage, die in 40 Ländern der Welt einschließlich Mexiko durchgeführt wurde, leidet jede siebte Frau daran. Die Resignation, mit der Millionen Betroffene von dieser Störung ausgehen, der Mangel an Informationen über therapeutische Alternativen wirksam und der Glaube, dass unkontrollierte Verluste etwas Unersättliches und dem Altern angemessen sind, verursachen einen guten Teil, suchen Sie keine medizinische Hilfe. Sie glauben, dass nichts dagegen unternommen werden kann, aber für weniger als ein Jahrzehnt gibt es ein neues therapeutisches Arsenal, das ein bietet effektive Lösung .

  • Nein zur Verwendung von Windeln für Erwachsene

Immer mehr Urologen und Gynäkologen auf der Welt versuchen, die Abhängigkeit von Windeln so schnell wie möglich zu beenden.

Allein in Spanien gibt es laut Statistiken mehr als 200 Tausend Menschen täglich Windeln für Senioren . Physiotherapie, deren Zweck die Rehabilitation der Beckenbodenmuskulatur, pharmakologische Behandlungen und Operationstechniken (bis zu 150 verschiedene Verfahren) ist, kann jedoch bis zu 95% der Fälle lösen. "Windeln sind unsere Feinde, wir wollen nicht, dass sie verwendet werden. Sie können niemanden dazu verurteilen, ihn bei wirksamen Therapien sein Leben lang zu nehmen ", sagt Eldiberto Fernández, Urologe des Ramón y Cajal Hospital und des San Rafael Hospital in Madrid (Spanien).

Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die Abhängigkeit von diesen Windeln die Motivation des Patienten, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, verringert, was außerdem eine zusätzliche Gefahr darstellt, da das Auslaufen von Urin ein Symptom für eine schwerwiegendere Erkrankung sein kann, wie beispielsweise: die Blase der Prostata oder eines Gehirntumors.


Video Medizin: Peinlich! Wieso macht Cleo (19) sich in die Hose? | Klinik am Südring | SAT.1 TV (November 2020).