Tourismus für ältere Erwachsene

Sedesol und Inapam führen das Programm durch: Ökologische Tourismusentwicklung Dazu gehören die Zertifizierung von Hotels und die Förderung von archäologischen Stätten und Zonen, die über geeignete Einrichtungen verfügen, um Personen über 60 Jahren einen einfachen Zugang und Aufenthalt zu ermöglichen.

Die Absicht ist zu beseitigen architektonische Barrieren das hindert ältere Menschen daran, ihre Ferien zu genießen und ihre Freizeit in vollen Zügen zu genießen.

Inapam erklärte dazu, dass das Hotel-Zertifizierungsprojekt Teil der Kultur des Alterns ist, die die Bundesregierung im ganzen Land fördert, angesichts des drohenden Bevölkerungswachstums älterer Menschen.

Nach Angaben des National Population Council (Conapo) leben derzeit 8,2 Millionen Menschen über 60 in Mexiko, eine Zahl, die bis 2030 22,2 Millionen und bis zur Mitte des Jahrhunderts 36,2 Millionen Menschen erreichen könnte.

Daher wurde ein Vertrag mit 20 Hotels unterzeichnet, die bereits Anpassungen in den Korridoren vornehmen, indem Rampen angebracht werden, um den Zugang für Besucher des dritten Alters zu erleichtern. Parallel dazu wird das Personal dieser touristischen Einrichtungen geschult, um die beste Behandlung für ältere Menschen zu gewährleisten.


Video Medizin: Löwen schießen für 20.000 Euro - Jagdtouristen in Südafrika | WDR Doku (November 2020).