Sorgen Sie für Ihre Gesundheit durch Weintherapie

Die Rebe ist eine der ältesten Kulturen, die den Menschen seit undenklichen Zeiten begleitet. Es ist in Kleinasien heimisch, insbesondere im Kaspischen Meer, von wo aus es auf den Rest der Welt ausgedehnt wurde. Die Ägypter verwendeten es, um die Tempel mit ihren Blättern und in der klassischen Mythologie zu schmücken Dionysos war der Gott des Weins . Seit der Antike der Rebe wurden als verwendet Heilmittel um Hautkrankheiten zu heilen; Seine Blätter haben adstringierende und hämostatische Eigenschaften, und seine Frucht, die Traube, ist erfrischend, kräftigend und harntreibend. Derzeit konzentriert sich der Weinanbau auf gemäßigte Zonen in Europa, Süd-Zentralasien, Südamerika, Kalifornien, Australien und Neuseeland.

Weintherapie ist geboren

Wie erwartet, wurde diese Therapie in Bordeaux (Frankreich) dank geboren Mathilde Cathiard und Bertrand Thomas Ein französisches Ehepaar, das Ende der 1990er Jahre das erste auf Weintherapie spezialisierte Spa einweihte, wurde in dieser Region, die weltweit für den Erhalt der ältesten Weinberge Europas und die Herstellung außergewöhnlicher Weine bekannt ist, entdeckt antioxidative Eigenschaften Der Wein half, Falten und Flecken zu beseitigen, und begünstigte die Wiederherstellung der Straffheit der Haut, die sie straffen und hydrieren kann, insbesondere im Gesicht, im Nacken, in den Armen und in den Brüsten. Eine weitere großartige Entdeckung war der Nutzen von Massagen und Weinbäder zur Entspannung und Erholung der Muskeln. Zu den am meisten verwendeten Weinen in der Weintherapie gehören die Lambruscowegen seiner enormen Menge an Mineralien; die Sauvignon, dessen Traube beruhigende Eigenschaften hat und Cabernet oder die Merlot, die helfen, abgestorbene Hautzellen zu beseitigen.

Andere Eigenschaften von Wein

Es ist allgemein bekannt, dass ein Glas Wein pro Tag dem Wein zugute kommt Gesundheit da es das Risiko eines Herzinfarkts verringert, die Verdauung erleichtert, Cholesterin verhindert und den Cholesterinspiegel im Blut erhöht und um 30% sinkt Arteriosklerose oder Verhärtung der Arterien. Der Wein ist reich an Polyphenolen ist eine natürliche chemische Substanz, die den Bruch von Elastin- und Kollagenfasern verhindert, die Elastizität der Haut erhält und sie vor freien Radikalen schützt. Es enthält auch die Vitamine B1 und B2, die die Haut pflegen und sie straff und leuchtend halten.


Video Medizin: WAS TUN WENN ALLES ZU VIEL WIRD? (Kann 2020).