Quelle der Jugend!

Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens, aber wie stark beeinflusst es den Organismus? Eine gute Flüssigkeitszufuhr lässt Sie nicht nur frisch und vor allem jugendlich aussehen, sie fördert auch die Verdauung und begünstigt die Funktion der Muskeln und des Blutflusses. Kann dies jedoch nur durch den Verbrauch von Flüssigkeiten erreicht werden?
  

Die Wasserquellen unserer Ernährung sind im Wesentlichen drei: die Flüssigkeiten der Getränke, das in der aufgenommenen Nahrung enthaltene Wasser und das Wasser, das bei der Umwandlung der Kohlenhydrate, des Fettes und der verbrauchten Proteine ​​entsteht.

 

Quelle der Jugend!

Nicht alle Nahrungsmittel liefern ausreichend Wasser für den Körper. Es gibt jedoch gute Möglichkeiten. Nach Angaben von Jose Mataix Verdú, Physiologe der Universität von Granada sind die Lebensmittel, die mehr Wasser enthalten:

1. Gemüse: Sie enthalten etwa 95%.

2. Früchte: Bis zu 91%

3. Joghurt: Es hat 86%.

4. Weißer Fisch: Obwohl Sie nicht glauben, dass dies 82% ausmacht.

5. Ei: Das einfache Frühstück für Familien bietet 75% Flüssigkeit.

6. Meeresfrüchte: Sie haben 79%.

7. Hühnchen: Es hat 67%.

Viele dieser Lebensmittel verbessern nicht nur Ihre Flüssigkeitszufuhr, sondern verbessern auch Ihre Stimmung. Viele davon optimieren das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden. Was wird dir erlauben, dein Leben vollkommener zu leben. Was erwarten Sie dann, um sie Ihrer Diät hinzuzufügen?


Video Medizin: Test Lego Set 4192: Quelle der ewigen Jugend (Pirates of the Caribbean) (August 2020).