Prothese fast wie natürliche Haut

Die Prothesen von Arme , Hände, Beine und Finger Sie haben aufgehört, künstlich auszusehen. Dank der Kosmologie ein Verfahren, das von vielenKunst ", Die prothesen der Gliedmaßen sie sehen aus echt und jetzt werden sie mit Sommersprossen, Venen, Fingerabdrücken und sogar Tätowierungen gestaltet.

Bis vor kurzem benutzten die Prothetiker eine Palette von ungefähr 20 Farben, die sie neben dem gesunden Teil der Extremität platzierten, um zu versuchen, die Töne der Prothese anzupassen Apparate und der Haut . Obwohl dies immer noch das weltweit am weitesten verbreitete Verfahren ist, ermöglichen technologische Fortschritte und neue "Haut" -Materialien auf dem Markt ein natürlicheres Erscheinungsbild. Die meisten dieser neuen Produkte werden mit Silikon hergestellt.


Schöpfer der prothetischen Haut

Die amerikanische Firma Alatheia Prostetics ist verantwortlich für Dermatos, eine Art maßgeschneiderte Prothesenhaut. Nach Michael Kaczkowski Anaplastology Director des Unternehmens ist ein vollständig anpassbarer Prozess für die Herstellung von Prothesen, die so klein sind wie die Fingerspitze oder groß wie ein Bein. "Es kann sogar verwendet werden, um Beulen abzudecken, und verbessert die Haltefähigkeit der von der Körper und Bionik . Es stimuliert die Eigenschaften des visuellen Aspekts jeder Hautschicht, die es darstellt ", fügt er hinzu.

Aesthetic Concerns Prosthetics stellt seine eigenen Prothesen sowie Silikonhautschichten her, mit denen Geräte anderer Hersteller beschichtet werden können. Das Unternehmen hat LIVINGSKIN entwickelt, ein Silikonprodukt, das von Handwerkern nach Maß modelliert und bemalt wurde. der prozess beinhaltet eine klare schicht von Silikon Auf der Außenseite, die die Epidermis nachahmt, bemalen die Künstler mit sehr langen Pinseln die Teile von innen in einem Prozess "innen und außen". Anders Farben werden verwendet, weil der Hautton Es ist keine einheitliche Farbe, sondern eine Mischung aus Texturen und Nuancen. Die Haut um die Fingerknöchel beispielsweise hat oft mehr Rotpigmentierung, genau wie die Handflächen.

Schließlich produziert das ARTech-Labor nur Epidermis, da es die prothetischen Extremitäten abdeckt. Mike Holt, Präsident und Mitinhaber, sagt, dass es möglich ist imitieren ein unverletzter Teil "Sünden für Haare und Haare für Haare". Alles übersetzt in Lebensqualität für den prothetischen Patienten.
 


Video Medizin: Krista Donaldson: The $80 prosthetic knee that's changing lives (November 2020).