Präventionsstudien bei älteren Menschen

Aufgrund der körperlichen Veränderungen, die der Organismus im Stadium von erleidet altern Es ist notwendig, dass die Person, die über 60 Jahre alt ist, einen Zeitplan für regelmäßige Überprüfungen mit verschiedenen Spezialisten hat.

 

Im hohen Alter erhöhen die möglichkeit von neuem Leiden Sie geben keine offensichtlichen Signale, bis sie sich in einem sehr fortgeschrittenen Stadium befinden.

 

Das vom mexikanischen Institut für soziale Sicherheit empfohlene Gesundheitsprogramm für ältere Menschen sieht folgende Maßnahmen vor:

 

- Messen Sie Gewicht, Größe und Taille.
- Bewerten Sie den Ernährungszustand.
- Fördern Sie gesunde Ernährung und tägliche Bewegung.

- Anwendung von Impfstoffen gemäß dem von Ihrem Geriater empfohlenen Impfplan.
- Periodische Pflege von Zähnen und Zahnfleisch.
- Zur Erkennung von Gebärmutterhalskrebs im Mutterleib bei Frauen im Alter von 60 bis 65 Jahren alle 3 Jahre; für Frauen über 65 ohne vorherige Entdeckung 2 Studien mit einem Unterschied von einem Jahr.
- Zur Erkennung von Brustkrebs werden jährlich klinische Brustuntersuchungen bei Frauen im Alter von 60 bis 69 Jahren und Mammographie alle 2 Jahre bei Frauen zwischen 60 und 69 Jahren durchgeführt.
- Studien zur Erkennung von Diabetes mellitus alle 3 Jahre.
- Analyse zur Erfassung der arteriellen Hypertonie jedes Jahr.
- Fragen Sie nach Husten mit Schleim nach dem Lungentuberkulose-Test.


Video Medizin: 12 Körperhygienefehler, die Menschen täglich machen (November 2020).