Papilla von Studenten des IPN erstellt

Angesichts des Mangels an Optionen auf dem Markt konzipierten Studenten des IPN im Dezember 2009 eine nahrhafter Brei für ältere erwachsene. Die Substanz ist reich an Kalzium Proteine und Antioxidantien zusätzlich zu Fasern . Ziel ist es, die Ernährungsbedürfnisse dieser Bevölkerung zu decken.

Das Team von Studenten des neunten Semesters der Karriere der Biochemie der Nationalen Schule für Biowissenschaften, bestehend aus: Miguel Peña Ramírez, Ricardo Ruiz Saucedo, José Alonso Hernández, Irma Gamero Miguel und Andrea Robles Aguilar, schufen dieses Essen und fügten hinzu Um die Gesundheit des älteren Erwachsenen zu erhalten, muss die Fütterung ausgewogen und ausreichend sein.

Der Haferbrei sollte aus Proteinen, Vitaminen, Mineralien, Kohlenhydraten und Antioxidantien bestehen, die das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers fördern.

Für die Zubereitung des Haferbreis verwendeten sie erstklassige Rohstoffe und spezielle Zutaten. Einige ältere Menschen leiden an Diabetes oder sind laktoseintolerant. Bei seiner Erarbeitung wurde Magermilch verwendet und mit Sucralose anstelle von Zucker, Milch, Maisstärke, Reismehl, Grenetina, Erdbeeren und Heidelbeeren, die Polyphenole (Antioxidationsmittel, die die Radikale vermindern können) enthalten, sowie Ballaststoffen, die die Verdauung erleichtern, gesüßt .

Um ein Lebensmittel anzubieten, das kein Kauen erfordert, hat der Brei eine cremige Konsistenz, für die er mehrere Tests durchführte und gleichzeitig eine Standardisierung des thermischen Prozesses erforderlich war, um die Nährstoffe intakt zu halten.

Um den Haferbrei in gutem Zustand zu halten, ist es wichtig, die Lebensmittel gekühlt zu lagern, da es an künstlichen Konservierungsmitteln mangelt.


Video Medizin: Alexander IRL (November 2020).