Mundhygiene verhindert Zahnprobleme

Die Mundhygiene Es ist sehr wichtig für die Gesundheit des Menschen, daher muss es mit den notwendigen Werkzeugen und auf korrekte Weise durchgeführt werden. Einer der Vorteile ist, die Ansammlung von zu verhindern Dentobacteriana-Platte und Zahnstein auf den Zähnen, dadurch vermeidenKrankheiten wie: Hohlräume , Parodontitis , Mundgeruch und Gingivitis .

Sergio Salvador Utera López , Oberkieferchirurg der Family Medicine Unit 222 der Mexikanisches Institut für soziale Sicherheit (IMSS) gibt an, dass die Mehrheit der Bevölkerung keine Präventions - und Pflegekultur für die Mundgesundheit hat, da 70% der Menschen in die EU gehen Zahnarzt wenn sie Zahnprobleme haben.

Der Fachmann stellte fest, dass die wiederkehrende Bedingung in den Konsultationen der ist Gingivitis eine Krankheit, die erzeugt Entzündung , Irritation und tragen von Zahnfleisch Nicht rechtzeitig erkannt und behandelt zu werden, führt zu: Zahnverlust, Farbveränderung im betroffenen Bereich, Blutung und Schmerz intensive Schädigung des Kieferknochens.

Einige der Symptome der Infektion sind: Bewegungsgefühl des Zahnfleisches, erhöhte Erkältungsempfindlichkeit und Mundgeruch (Mundgeruch)

Erwerben Sie gesunde Reinigungsgewohnheiten

Utera López betonte, dass Prävention der Schlüssel zur Vermeidung von Zahnproblemen ist. Deshalb ist es wichtig, die Zähne nach jeder Mahlzeit zu putzen, Zahnseide zu verwenden, um Speisereste zu entfernen, mit Wasser und speziellen Mundprodukten zu spülen und zum Zahnarzt zu gehen alle sechs Monate eine professionelle Zahnreinigung durchführen.

Das folgende Video erklärt, wie man etwas Gutes tut Mundhygiene . Denken Sie daran, den Pinsel alle zwei oder drei Monate zu wechseln.

Um ein schönes, gesundes und weißes Lächeln zu bewahren, vergessen Sie nicht, Ihr zu besuchen Zahnarzt , auch wenn Sie sich nicht unwohl fühlen in den Zähnen.


Video Medizin: SCHÖNE ZÄHNE: GUTE MUNDHYGIENE VERHINDERT KARIES & ZAHNAUSFALL (Januar 2021).