Neurofeedback gegen Autismus

Die Neurofeedback , eine Technik, die Ende der neunziger Jahre das Staatsgebiet erreicht, wird von der Nationale Autonome Universität von Mexiko, (UNAM) als wirksame Behandlung gegen Bedingungen wie Depression , Angst mangelnde Konzentration Aufmerksamkeitsdefizit und natürlich die Autismus .

Autismus ist eine Bedingung, die in den letzten Jahren auf der ganzen Welt bei Kindern zugenommen hat. Nur in Mexiko nach Angaben von Nationales Institut für Statistik und Geographie (INEGI) Im Jahr 2011 wurden 45.000 Kinder mit dieser Erkrankung registriert, und jedes Jahr werden sechstausend weitere diagnostiziert.

Obwohl es immer noch keine Heilung gibt, tragen technologische Fortschritte zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten bei und haben in den Medien neue Ressourcen entwickelt, um diese Krankheit zu bekämpfen, wie im Fall von Neurofeedback .

Beispielsweise verwenden sie in vielen europäischen Ländern Touchscreen-Telefone, elektronische Tablets und Computer, um die Kommunikation bei Kindern zu fördern, und sie haben sehr gute therapeutische Ergebnisse erzielt.

Die Neurofeedback "Das Überwachen von Gehirnmustern und das Aufzeichnen ihrer Aktivität durch ein computergestütztes Mittel, das dem Kind dabei hilft, seine kommunikative Reaktion durch visuelle Informationen zu verbessern Übungen Stimulanzien, die von einem PC ausgegeben werden ", kommentiert Luz María Álvarez, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator der psychologischen Forschung der medizinischen Fakultät der UNAM .

Darüber hinaus fügt der Spezialist hinzu, dass Neurofeedback im Falle von Autismus eine Vielzahl von Vorteilen hat, wie die Verbesserung der kognitiven Funktionen, die Beschleunigung des Sprachwiederherstellungsprozesses und die Erzielung einer engeren Verbindung des Kindes mit der Umwelt, den Menschen und Objekte, die es umgeben und stimulieren Neuronen richtig arbeiten.

Weit Lösung oder Realität?

In vielen Fällen wird angenommen, dass Behandlungen wie Neurofeedback nur langfristige Optionen sind oder im Land nicht so leicht zu finden sind. Diese Tage in Mexiko sind jedoch Realität und stehen bereits im Dienste der Gesellschaft.

"Es war schwierig, Projekte wie dieses aufrechtzuerhalten, da die für die Behandlungen verwendete Ausrüstung hohe Kosten verursacht und folglich auch die Sitzungen; Heutzutage ist es jedoch einfacher, in Krankenhäusern, Privatkliniken oder sogar an Universitäten die Möglichkeit zu finden, sie zu geringeren Kosten und unter besseren hygienischen Bedingungen zu besuchen ", sagte der Experte.

In ähnlicher Weise wies er darauf hin, dass es sehr wichtig ist, wenn Sie ein Minderjähriger dieser Technik unterziehen, um sicherzustellen, dass es von Ärzten durchgeführt wird, die auf die verwendeten Geräte und Materialien spezialisiert sind Regelmäßig wechselt es mit Medikamenten und psychologischen Therapien. Es kann zu Nebenwirkungen oder Verzögerungen bei der Entwicklung der Ergebnisse kommen. Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, schreiben Sie an bojorge@teletón.org.mx

Möchten Sie weitere Informationen über Ihr Interesse erhalten? Melde dich bei uns an


Video Medizin: ADHS: Ohne Medikamente - stattdessen Neurofeedback (Juni 2021).