Mangel an Vitamin B bei älteren Erwachsenen

Kürzlich durchgeführte Studien zeigen, dass 10% bis 30% der Erwachsenen im Alter von über 51 Jahren eine schlechte Aufnahme von Vitamin B12 erfahren können Institut der Medizin der National Academy of Sciences . Daher haben sie die Empfehlung an diesen Sektor abgegeben, dieses Vitamin in seiner synthetischen Form zu konsumieren, mehr als in Lebensmitteln, die es natürlich enthalten.

Die Malabsorption dieses Vitamins bei Erwachsenen und älteren Erwachsenen ist auf eine geringe Aktivität des Vitamins zurückzuführen Verdauungsenzym Pepsin und Magensäuresekretion genannt, die die ausreichende Resorption von hemmen Vitamin B 12 in deiner Diät.

Es ist notwendig, eine geeignete Diagnose zu stellen, um die durch den Vitaminmangel verursachten Schäden zu verhindern. In Mexiko gibt es noch wenig Informationen über die Merkmale der Umgebung älterer Menschen. Es ist jedoch bekannt, dass, obwohl fast 40% Nahrungsmittelhilfe erhalten, Programme, die auf diese Menschen ausgerichtet sind, nicht auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten sind. Mikronährstoffe wie Eisen und andere, gemäß Veröffentlichungen des Zentrums für Ernährung und Gesundheitsforschung, National Institute of Public Health.

Wegen der physiologische Veränderungen das verursacht Alter, und ältere Erwachsene sollten eine haben Fütterung basierend auf einer ausgewogenen und vollständigen Ernährung, die alle bevorzugten Gruppen von Nahrungsmitteln umfasst, mit Ausnahme der Personen, die an einer bestimmten Krankheit leiden, die sie daran hindert, bestimmte Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.


Video Medizin: Vitamin-B12-Mangel: Wenn die Nerven leiden | Visite | NDR (Juni 2021).