Jorge Lavat stirbt nach einer Infektion

Der erste mexikanische Schauspieler Jorge Lavat , starb am 14. September um 23.15 Uhr, nachdem er nicht aus dem induzierten Koma aufgewacht war, das die Ärzte für ein Jahr praktizierten Infektion abgeleitet von a Operation in der Wirbelsäule .

Nach Angaben von Notimex die Tochter des Schauspielers Valery Lavat Er erklärte, dass sein Vater sich einer Betrieb von der Spalte aufgrund eines Rückgangs, der vor einigen Jahren gelitten hat und der kontinuierlich verursacht wurdeschmerzen .

Als Ergebnis von Arbeitsprojekten akzeptierte die Künstlerin, dass sie operativ eingriff, um ihre Lebensqualität zu verbessern: "Allerdings hatte eine Reihe von Komplikationen bei der Operation meinen Vater in der Gegend von intensive Therapie "erklärte Valery.

Die Tochter des Schauspielers sagte am 13. September, dass Ärzte ihrem Vater mehrere Arten von gegeben hätten Antibiotika die Infektion zu bekämpfen, mit dem Zweck, sie erneut so zu betreiben, dass die Expansion der Bakterien, aber Jorge Lavat verlor die Schlacht.

Risiken einer Wirbelsäulenoperation

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Sterblichkeit durch Operation der Wirbelsäule ist nahe null und das Risiko von Infektion während einer ersten Operation des Bandscheibe Es ist ungefähr 1%, obwohl es bei älteren Patienten zunimmt und seine Quantifizierung in einem bestimmten Fall von Faktoren des Patienten selbst abhängt, wie etwa seinem Allgemeinzustand oder seinem Immunstatus, so das Portal Das Netz des Espaldsa.

Postoperative Fibrose ist ein weiteres Risiko einer Operation, obwohl die Tatsache, dass sie erscheint oder nicht, im Wesentlichen von der Heilung jeder Person abhängt, ist es allgemein akzeptiert, dass die Operation umso weniger invasiv ist und je weniger Blutungen dabei auftreten, desto weniger Es ist das Risiko, dass es auftritt, und es verringert auch das Risiko einer Situation der Wirbelkörperinstabilität.

Das Hauptrisiko besteht darin, dass die Operation keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt. Diese Studien zeigen, dass die Hauptursache für chirurgisches Versagen die Empfehlung ist Operation Wenn dies nicht streng angegeben ist und je strenger die Auswahl der Patienten ist, desto besser sind die Ergebnisse. Daher muss unbedingt sichergestellt werden, dass alle Patienten, die operiert werden sollen, die empfohlenen Kriterien erfüllen.

Darüber hinaus und obwohl die erforderlichen Maßnahmen systematisch ergriffen werden, um sie so weit wie möglich zu vermeiden oder zu reduzieren, können sich Komplikationen ergeben chirurgischer Eingriff (Probleme mit der Anästhesie , Thromboembolie postoperativ usw.)

 

Pflege der Wirbelsäule

Nachdem der Patient aus dem Krankenhaus entlassen wurde Betrieb Es ist notwendig, folgende Vorsorgemaßnahmen zu treffen, sowie Personen, die noch nie operiert wurden:

  1. Machen Übung
  2. Körperlich aktiv bleiben
  3. Beachten Sie die Regeln der Körperhaltung
  4. Nehmen Sie eine gesunde mentale Einstellung an
  5. Befolgen Sie den Rat von Gesundheit allgemein

Die Alter Die Anamnese, die genetischen Faktoren und die Sorgfalt, mit der sie bei dieser Art von Operationen durchgeführt werden, sind grundlegend für den Erfolg und / oder Misserfolg dieser Operation. Ruhe in Frieden, der große Schauspieler, Jorge Lavat .


Video Medizin: Uprooting the Leading Causes of Death (Februar 2021).