Informelle Jobs für ältere Erwachsene

 

Nach Schätzungen des National Population Council (Conapo) der 9,1 Millionen älteren Erwachsenen in Mexiko führen 80% informelle Aktivitäten aus. Von ihnen haben nur 20% einen formellen Job.

 


Es wird geschätzt, dass 3,3 Millionen eine gewisse wirtschaftliche Tätigkeit ausüben; weniger als 50% leben auf dem Land und arbeiten in der Landwirtschaft, und 26,14% erhalten kein Einkommen.

 


Das Panorama für ältere Menschen ist nicht ermutigend, da 4 von 5 keine Rente haben.


Daher führt das Inapam verschiedene Maßnahmen zur Förderung der Arbeitskultur älterer Menschen aus, denn neben der Fähigkeit zur Weiterentwicklung kann sich auch die Lebensqualität verbessern.

 


Es ist erwiesen, dass ältere Erwachsene, die arbeiten, ihr Selbstwertgefühl steigern, mehr zusammenleben, ihr Gedächtnis gestärkt werden und ihre Stimmung sich deutlich verbessert. Weitere Gründe, um sie aktiv zu halten.
 


Video Medizin: Mikis Theodorakis - Golden Collection (Instrumental) (November 2020).