Hypothermie

Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Films Titanic fragen sich die Leute immer noch, wie die Passagiere der Titanic starben? War es ein Schlag oder ein Ertrinken?

Im Laufe der Jahre haben Forscher herausgefunden, dass die Todesursachen Hypothermie und Erschöpfung waren.

In diesem Fall beträgt die Wassertemperatur -2 ° C und in der Nacht sinkt die Temperatur weiter.

 

Hypothermie

Die Temperatur wird als normal angesehen, wenn sie um 37 ° C liegt, und es ist Unterkühlung, wenn sie niedriger als 28 ° C ist.

Mehr als die Hälfte der Todesfälle im Meer oder in den Seen sind auf Unterkühlung und nicht auf Ertrinken zurückzuführen.

Wenn der menschliche Körper bei einer Temperatur von 10 ° C länger als 10 Minuten im Wasser bleibt, treten die ersten Symptome einer Unterkühlung auf: bläuliche Hautfärbung und Schüttelfrost.

Nach 15 Minuten ist die Beweglichkeit der Gliedmaßen verloren und nach 30 Minuten ist das Bewusstsein verloren. Der Tod tritt ungefähr nach 45 Minuten ein.

Als sich die Passagiere der Titanic ins Meer stürzten, hatten sie keine Flucht und der Tod war sicher.


Video Medizin: survivre une hypothermie : forces de la nature (Januar 2023).