Hydratation hilft, die Konzentration zu verbessern

Die Prüfungen monatlich, endgültig oder halbjährlich Aktivität auf einem Niveau zerebral und mehr, wenn sie mehrere Wochen lang ununterbrochen sind.

Während dieser Zeit haben die Studenten normalerweise vernachlässigen Sie Ihre Diät und die Stunden Schlaf Fallen in das Spiel von Stress und Angst, um die Prüfungen mit dem bessere Noten .

Die Hydratation ist jedoch ein wichtiger Aspekt. Die meisten Menschen wissen nicht, dass die Aufrechterhaltung des richtigen Wasserspiegels im Körper die geistige Leistungsfähigkeit positiv beeinflusst. Die vermisse von Die Hydratisierung verringert die Retention im Kurzzeitgedächtnis beeinflusst die Konzentration, behindert arithmetische Aktivitäten und influye in negativer Weise in visueller Fähigkeit.

"In den durchgeführten Forschungsstudien zeigt sich, dass, wenn die Hydratation unzureichend ist, wie dies in jeder anderen Zelle des Organismus der Fall ist, dies auch Auswirkungen auf die Gehirnfunktion und verschlechtert die intellektuelle Leistung in Funktionen der Aufmerksamkeit, der Wiederholung, der Mathematik usw. ", erläutert Dr. Muyinteresante.com. Carmen Gómez Candela , Leiter der Abteilung für klinische Ernährung und Diätetik des Krankenhauses La Paz in Madrid, Spanien.

Die tägliche Empfehlung ist zu konsumieren 2 bis 2,5 Liter Wasser pro Tag . Insbesondere zur Prüfungszeit müssen Sie einen guten Blutzuckerspiegel aufrechterhalten, also trinken Sie Flüssigkeiten mit Zucker in moderaten Mengen hilf dem Geist , da es die Aufmerksamkeit aufrechterhält und die Reaktionsfähigkeit, das Gedächtnis und die intellektuelle Leistungsfähigkeit verbessert.


Video Medizin: 9 Reasons Why You Should Add Epsom Salt To Your Bath (August 2020).