Wie soll ich damit leben?

Manchmal können wir nicht glauben, dass eine schlechte Diagnose die Ursache dafür ist, dass wir unser Leben verlieren; Dies war jedoch der Fall des Schauspielers Gonzalo Vega, der ihm Ende 2010 in Houston von einem Arzt mitgeteilt wurde, dass er Krebs hatte: Leukämie, um genau zu sein.

Mit einer nicht ermutigenden Prognose kehrte die Familie nach Mexiko zurück, um eine zweite Meinung einzuholen, und sie fanden sie; Nach mehreren Tests stellte sich heraus, dass seine Krankheit nicht Leukämie, sondern myelodysplastisches Syndrom war.

 

Es ist der Name, der aus unbekannten Gründen eine Gruppe von Krankheiten, die aus dem Knochenmark stammen (und diese schädigen), ausnimmt und Menschen jeden Alters betrifft, obwohl die Mehrheit (80%) bei Männern älter als 60 Jahre ist " nach Amerikanische Krebsgesellschaft.


Video Medizin: WiE SoLl IcH DaMiT LeBeN - RoN ThE DoN (November 2020).