Wie verändert sich dein Leben?

Vor einigen Jahren wurde das gedacht Parkinson es war eine Krankheit "ausschließlich für ältere Menschen"; Nun ist jedoch bekannt, dass es ab dem 20. Lebensjahr auftreten kann, obwohl es nach dem vierten Lebensjahrzehnt häufiger vorkommt.

In einem Interview für GetQoralHealth das medizinische Minerva López Ruiz Neurologe Allgemeines Krankenhaus von Mexiko sagt, dass in Mexiko mehr als eine halbe Million Menschen leben, die leidenParkinson und die meisten von ihnen greifen aufgrund einer späten Diagnose bereits in fortgeschrittenen Stadien auf Behandlungen zu.

In diesem Sinne ist der Spezialist in Parkinson sagt, dass die Behandlungen für diese Krankheit sehr unterschiedlich sind; Sie hängen vom Alter und der Geschwindigkeit des Fortschreitens ab:

Jedoch Minerva Lopez Er betont, dass die Verschreibung einer umfassenden Behandlung von grundlegender Bedeutung ist: "Im Idealfall sollten die Patienten innovative Retardtherapien haben, durch die eine wirksame Symptomkontrolle erreicht werden kann. depressiv motivierend und motorisch sowie körperliche Rehabilitationsaktivitäten, die dazu beitragen, ihre Mobilität und Funktionalität angemessen zu verlängern ".

 

Wie verändert sich dein Leben?

Salvador Lares, Patient, der seit 3 ​​Jahren mit der Krankheit lebtParkinson , bestätigen Sie in GetQoralHealth dass sich sein Leben radikal verändert hat; Er fühlte sich unbeholfen, unsicher und beeinflusste sein wirtschaftliches und emotionales Leben.

Nach Angaben der Patienten Lares, die Übung Es war wichtig, die Auswirkungen der Krankheit abzuschwächen: "Man muss den Körper zum Arbeiten bringen, bewegen, agil sein und Gedächtnis haben."

Der Neurologe seinerseitsLópez Ruiz bedeutet, dass etwa 20% der Menschen, die mit Parkinson leben, leiden Depression Obwohl er darauf hinweist, dass das erste, was er besucht, die Krankheit und später seine Behandlung istDepression , aber was sind die Hauptsymptome? Kenne sie!

Wenn du mit lebstParkinson o  Wenn Sie einen Verwandten oder einen geliebten Menschen mit dieser Krankheit haben, können Sie das besuchenMexikanische Parkinson-Vereinigung oder mit 5243 9436 verwandt.

Denken Sie daran, dass eine ganzheitliche Behandlung von zentraler Bedeutung ist und die Unterstützung der Familie grundlegend ist, um voranzukommen. Es erfordert Unterstützung, Geduld und Kraft, um weiterzukommen. Lass sie nicht alleine!


Video Medizin: Die 6 BESTEN Gewohnheiten um dein Leben zu verändern (Januar 2021).