Das Glaukom ist die dritte Erblindungsursache

Nach dem Weltgesundheitsorganisation Weltweit leiden etwa 14 Millionen Menschen an Glaukom. In Mexiko ist davon auszugehen, dass für 20% der Bevölkerung das Risiko besteht, dass diese Krankheit die dritte Ursache der Krankheit ist Blindheit auf dem Planeten

Die Glaukom Sie tritt regelmäßig bei Patienten über 40 Jahren auf, vor allem Frauen, mit einer Familienanamnese Sehstörung oder wer leidet Bluthochdruck und Diabetes , aber es kommt auch nach Traumatismen , weil der Patient mit behandelt wird Cortison , das ist eine der Ursachen von Glaukom sekundär warnt Arturo Castilleja Quiles Augenarzt Angeles Lindavista Krankenhaus .

Benutzt du Tropfen?

In Städten mit einem hohen Verschmutzungsindex wird häufig vorgegangen chronische irritative Konjunktivitis und die betroffene Person geht in die Apotheke, um entzündungshemmende Tropfen zu kaufen, die normalerweise enthalten Cortison , das ist ein Steroid dass die Bedingungen bei einigen Menschen das Risiko der Erzeugung Glaukom erklärt der Spezialist.

Darüber hinaus weist Castilleja Quiles darauf hin, dass eine Person mit Glaukom darf keine präsentieren Ärger , Irritation o Rötung bis es allmählich aus den Augen verloren geht. Die Symptome von Glaukom Sie sind: Augeninnendruck über 20 Millimeter Quecksilber, Sehnerven beschädigt und abnormale Gesichtsfelder .

Die Glaukom es heilt nicht, aber es gibt Operationen das hilft dem Druck von der Auge Abnahme sowie Medikamente, die die Symptomatologie kontrollieren.


Video Medizin: Sprechstunde 1407: Die drei häufigsten Erblindungsursachen (November 2020).