Hast du deinen Job verloren?
Job

Hast du deinen Job verloren?

Die Kündigung eines Arbeitsplatzes ist ein Ereignis, das nicht nur berufliche, sondern auch emotionale Auswirkungen hat. Nach María Dunjó, Partner des Beraters Acambio Verlust der Arbeit kann Gefühle der Trauer, Wut und Angst sowie Abnahme des Selbstwertgefühls und des Vertrauens in die intellektuellen Fähigkeiten mit sich bringen.

Daher GetQoralHealth, mit Informationen veröffentlicht in CNN , gibt Ihnen vier Tipps, um erfolgreich einer Kündigung zu begegnen:

1. Erkennen Sie Ihre Emotionen. Ob Sie danach gesucht haben oder nicht, dies ist ein schmerzliches Ereignis. Für Pablo Nachtigall, Psychologe und Mitarbeiter von Bumeran.com, Um dieses Hindernis zu überwinden, müssen Sie zuerst diese Emotionen akzeptieren und erkennen. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, sie zu verbergen oder abzulehnen und zu urteilen.

2. Drücke deine Gefühle aus. Wenn Sie das Gefühl gefunden haben, das die Entlassung auslöst: Ärger, Ärger oder Frustration, versuchen Sie es mit Menschen in Ihrer Nähe zu teilen. Erhalten Sie Feedback, Ratschläge, Unterstützung oder hören Sie einfach Ihrer Familie zu. Ein Kollege oder ein Fachmann kann Ihnen die Möglichkeit geben, zu wachsen und Ihnen dabei helfen, einen neuen Job zu finden.

3. Nicht disqualifizieren. Im Allgemeinen hängt diese Tatsache mit der Manifestation zusammen, dass Sie nicht gut genug sind oder in der Lage sind, eine Arbeit zu behalten, anstatt sie als Gelegenheit zu nutzen, um eine bessere Arbeit zu erhalten. Denken Sie daran, dass Sie bei jedem Job noch Erfahrung und neue Funktionen haben, mit denen Sie sich verbessern können.

4. Lassen Sie sich nicht entmutigen und beginnen Sie . Ignorieren Sie nicht die angebotenen Ratschläge. Sobald Sie die Vorschläge erhalten haben, konzentrieren Sie sich darauf, einen Job zu finden, der Ihnen nicht nur das Notwendige zum Leben zahlt, sondern auch das, was Ihnen erlaubt, Ihre Kreativität und Ihr gesamtes Potenzial zu entwickeln.

Für den Psychologen Marcos Chicot, Autor des Buches Ich bin gefeuert worden! Der erste Schritt bei der Entlassung ist die erste Woche, um sich auszuruhen, die Familie darüber zu informieren und der Familie mitzuteilen, und der zweite Schritt besteht darin, dass die Jobsuche eine Aufgabe für sich ist.

Das Wichtigste ist, dass Sie objektiv sind, was Sie wollen, und vor allem immer versuchen, eine positive Einstellung beizubehalten. Mut und Glück!

Video Medizin: egal ob Job verloren, Krankheit, Scheidung......- Greta Silver (Oktober 2019).


In Verbindung Stehende Artikel

1. Irritierende Stimme

Essstörungen wachsen bei Kindern

Die Behörden empfehlen, zum Hitzschlag einen Arzt aufzusuchen