Neurostimulator im Gehirn zur Kontrolle der Parkinson-Krankheit

Das mexikanische Institut für soziale Sicherheit (IMSS) stellt die rechtzeitige Diagnose und Kontrolle dieser hochgradig behindernden Krankheit mit dem Ziel her, dass die Menschen, die darunter leiden, betroffen sind Kontrolle und in einigen Fällen kehren die Symptome mit dem zerebralen Schrittmacher um.

Um die Lebensqualität von Parkinson-Patienten zu verbessern, wird im IMSS eine High-Tech-Behandlung mit der Implantation eines elektronischen Geräts durchgeführt Gehirn-Neurostimulator .

Dr. Carlos Cuevas García, Leiter des Neurologischen Dienstes des Specialties Hospital des National Medical Center Siglo XXI, sagte, dass der sogenannte zerebrale Schrittmacher aus einem winzigen Chip besteht, der sich in einem tiefen Teil des Gehirns befindet, wo ein Mangel auftritt. Dopamin -Substanz, die Bewegungen und motorische Funktionen steuert: Gehen, aufrecht stehen, feine und präzise Bewegungen ausführen - in Neuronen.

Er erklärte, dass die Parkinson-Krankheit eine degenerative Erkrankung des Zentralnervensystems ist, die vor allem ältere Erwachsene mit einer Reihe von Manifestationen wie Tremor in verschiedenen Körperteilen, Langsamkeit, Steifheit, Gehproblemen und sogar Sprache befällt .

 

Herkunft und Risikofaktoren

Obwohl die Ursachen der Parkinson-Krankheit nicht bekannt sind, gibt es Risikofaktoren, um sie darzustellen: genetisches Versagen - 14 Gene der Krankheit wurden identifiziert, insbesondere bei jungen Patienten unter 40 Jahren -, Umwelttyp - Es ist bekannt, dass es vor der industriellen Revolution keine Fälle von Parkinson und der Persönlichkeit gab, bei sehr nervösen, ängstlichen Menschen und dass sie viel Stress bewältigten.

Dr. Cuevas Garcia wies darauf hin, dass dieser Zustand auch auf den Einsatz von Medikamenten, das Einatmen von Toxinen, Infektionen und / oder Tumoren zurückzuführen sein kann.

Im Allgemeinen hat die Parkinson-Krankheit ihren höchsten Höhepunkt im Alter von 55 Jahren, ist bei Männern etwas häufiger als bei Frauen und häufiger in der afroamerikanischen Bevölkerung.


Video Medizin: Dr. med. Ulrich Werth - Parkinson ist heilbar - Das Geheimnis der Ewigen Nadel - Teil 1 (November 2020).