Hüte dich vor deinem Atem!

Ein einfacher Atemtest könnte zeigen, ob eine Person dies getan hat Lungenkrebs Laut einer kürzlich durchgeführten Studie

Die Forscher bewerteten den ausgeatmeten Atem der Menschen mit Lungenläsionen verdächtig, die in CT-Scans entdeckt wurden. Atem wurde für die Konzentrationen von vier krebsspezifischen Substanzen, die als "Carbonyle" bekannt sind, bewertet.

Die Proben von Ermutigung wurden mit einem speziell entwickelten Gerät analysiert Universität von Louisville.

Sie könnten auch interessiert sein: Wie drei Arten von Krebs zu vermeiden?

 

Hüte dich vor deinem Atem!

Hohe Konzentrationen von drei der vier Carbonyle vorhergesagt Lungenkrebs Die Forscher stellten fest, dass bei 95% der Patienten normale Konzentrationen dieser Substanzen bei 80% der Patienten einen nicht kanzerösen Tumor prognostizierten.

Erhöhte Carbonylspiegel normalisierten sich wieder, nachdem Lungenkrebspatienten Operationen zur Entfernung des Karzinoms hatten Krebs Laut der Studie, die am Dienstag auf der Jahrestagung des Gesellschaft für Thoraxchirurgen in Orlando, Florida.

"Anstatt Patienten auf invasive Biopsien zu verweisen, wenn verdächtige Massen in der Lunge identifiziert werden, deutet unsere Studie an, dass der ausgeatmete Atem die Patienten identifizieren könnte, für die ein Patient eingesetzt werden könnte Operation sofort, sagte der Autor der Studie in einer Pressemitteilung des Unternehmens, Dr. Michael Bousamra von der University of Louisville.

Diese Methode biete etwas Neues an, das "die Einfachheit der Probenentnahme und" beinhaltet Komfort für den Patienten. "

Die Daten und Schlussfolgerungen der auf medizinischen Tagungen vorgelegten Forschung sollten als vorläufig betrachtet werden, bis sie in einer von Experten begutachteten Zeitschrift veröffentlicht werden.


Video Medizin: Zurück zum Ursprung – die andere Atemübung zum bewusst werden???????? (Juni 2021).