Bakterielle Vaginose ist die häufigste Infektion

Heutzutage vaginale Infektionen sind eine der Hauptursachen für Konsultationen in der weiblichen Bevölkerung, da sie Frauen jeden Alters betreffen, unabhängig davon, ob sie dies tun aktives Sexualleben oder nicht Daher gilt es als das häufigste Gesundheitsproblem des weiblichen Geschlechts.

In Bezug auf die medizinische Angelica Illescas Experte Frauenarzt erklärt, dass die bakterielle Vaginose ist das vulvovaginale Infektion Weltweit häufiger bei Frauen im gebärfähigen Alter.

Was ist es

In der Bakterienflora des Fortpflanzungssystems leben kleine Gruppen von Bakterien, die dafür verantwortlich sind, den Vaginalbereich unter geeigneten Bedingungen zu erhalten (ein Beispiel ist der Gardnerella vaginalis), die, wenn sie ohne Kontrolle gezüchtet werden, ein bakterielles Ungleichgewicht verursachen, das zu a bakterielle Vaginose . Geburtshelfer Gynäkologe Alejandro Vázquez erklärt die Funktionen:

Dieses Ungleichgewicht kann auf verschiedene Faktoren wie Duschen, Deodorants, Schwämme und Gras für die Reinigung des Vulvabereichs zurückzuführen sein, vor allem aber, weil es keine ordnungsgemäße Intimhygieneroutine gibt: zerstört die Schutzschicht der Vagina (Flora) und führt bei Bakterien zu einer zunehmenden Vermehrung von Bakterien ", sagte Illescas.

Kennen Sie die Symptome

Bakterielle Vaginose ist eine wiederkehrende Infektion und kann in den meisten Fällen asymptomatisch sein. Frauen, die daran leiden, berichten jedoch über die folgenden Beschwerden:

  1. Abnormaler Ausfluss mit unangenehmem Geruch
  2. Starker Fischgeruch nach einer sexuellen Beziehung
  3. Brennen beim Wasserlassen
  4. Jucken an der Außenseite der Vagina

Normalerweise die bakterielle Vaginose es erzeugt keine ernsthaften Komplikationen. Bestimmte Fälle können jedoch abhängig von der Art der Bakterien, der Abwehr des Patienten und der Entwicklung des Zustands auftreten Beckeninfektion Entzündungen oder Schwierigkeiten schwanger werden .

Auch während der Schwangerschaft Es kann die Ursache für Frühgeburten sein. Daher erklärte Dr. Illescas, dass die periodische gynäkologische Kontrolle für die Erkennung und Behandlung dieser Krankheit von großer Bedeutung ist:

"Es ist auch ratsam, Duschen und duftende Seifen zu vermeiden. Verwenden Sie Baumwollunterwäsche und ein Gel wie Uriage GYN-PHY, ein Produkt zur Intimpflege von Frauen, das dabei hilft, den pH-Wert zu erhalten und kleine Erosionen durch Kontakt mit Kleidung oder sexuellen Beziehungen zu korrigieren hergestellt aus Thermalwasser ".


Video Medizin: Was ist eine bakterielle Vaginose? (August 2020).