Bindung an wen?
Umwelt

Bindung an wen?

Ein Konzept, das Kontroversen auslöst, ist Anhaftung. Es gibt Denkströmungen, die argumentieren, dass sie Abhängigkeit und Leiden erzeugen. Andere wiederum bekräftigen, dass es notwendig ist, enge Beziehungen zu knüpfen und es zu fördern, insbesondere wenn es mit der Familie zusammenhängt.

Die Wahrheit ist, dass es sich um einen Begriff handelt, der von Verwirrung umgeben ist. Daher ist es für einen wirklichen Sinn nichts besser, als die Rolle zu verstehen, die er im Leben aller Menschen spielt.

Monica Venegas, Autor des Buches Dale weiter! Editorial Urano, erklärt, dass wir von dem Moment an, an dem wir empfangen werden, eine Bindung an die Mutter erzeugen und mit ihr wachsen, weil sie sowohl körperliche als auch emotionale Bedürfnisse abdeckt, was nicht negativ ist. "Das Problem beginnt, wenn diese Bindung auftritt Wir treffen die Entscheidungsfindung und überlassen unsere Handlungsfähigkeit und Überlegung in der Hand anderer darüber, was uns nützt.

"Es wirkt sich darauf aus, wenn wir auf diese Fähigkeiten verzichten, und wir geben uns einem Postulat, in dem wir alles um uns herum für die negativen Erfahrungen verantwortlich machen, die wir als Folge des Handlungsmangels erleben."

Dies führt zur Schaffung einer Barriere, die den Fortschritt verhindert und Angst lähmt, wodurch eine emotionale Abhängigkeit von anderen Menschen, Objekten und persönlichen Fähigkeiten erzeugt wird.

Ein Beispiel dafür ist, wenn ein Individuum über eine riesige Kultur verfügt, die zunächst ein interessantes Gespräch anbieten kann, sich aber nach und nach bemüht, ihr Wissen zu demonstrieren, und das Gefühl, dass dies über anderen liegt.

Weit davon entfernt, diesen eigenen Nutzen auch anderen auszudrücken und weitergeben zu lassen, wurzelt er in Büchern und Forschung, um seine Sicherheit in dem einzigen Bereich zu stärken, in dem er glaubt, dass er wertvoll sein kann. Seine Abhängigkeit ist auf das Lernen fokussiert, und etwas, das sehr positiv sein könnte, wird zum Gegenteil, da er damit seine Mitmenschen schädigt.

 

Bindung an wen?

Der Experte sagt, wir können es in jeder Art von Beziehung entwickeln: Familie, Paar, Freundschaft und sogar Arbeit. Das Ernsthafte daran ist, dass wir uns durch die Abhängigkeit zwingen wollen, dass wir uns akzeptiert fühlen oder anerkannt werden, aber die Gefahr liegt darin Um dies zu erreichen, sind wir fähig, uns selbst zu sterben, um anderen das Leben zu geben.

 

Wie funktioniert das?

Das bedeutet, dass wir aufhören müssen, das zu tun, was wir wirklich wollen, um die Erwartungen anderer zu erfüllen, Konflikte erzeugen, um anderen keine Unannehmlichkeiten zu bereiten, und so schwierig es auch scheint, schafft einen Komfortbereich, den wir nicht verlassen und mit Sätzen rechtfertigen möchten Zum Beispiel: "Es ist mein Kreuz", "das hat mich berührt, ich muss mich damit abfinden", "Arbeit zu finden ist sehr schwer, ich bleibe lieber, wo ich bin."

Um zu verhindern, dass sich dieser tugendhafte Zustand gegen uns wendet, müssen wir lernen, das zu respektieren, was uns gegeben wurde: Freiheit in ihrem weiten Ausdruck. "Der erste Schritt besteht darin, die Verantwortung für die Entscheidungsfindung zu übernehmen. Wir können Fehler machen, aber wir haben die Gewissheit, dass wir das getan haben, was wir für angemessen befunden haben.

"Sie können Ratschläge erhalten und hören, sich jedoch dessen bewusst sein, dass das letzte Wort von Ihnen stammt. Ein anderer Punkt ist, Grenzen zu setzen und niemandem zu erlauben, uns mit Ideen zu erpressen, die vorgeben, Liebe zu setzen, wie "Ich zähle nicht auf dich" oder "Komm nicht, weil du mich nicht liebst" es hängt nicht von unserer Entscheidung ab ", rät der Autor.

Bindung kann zu einer Bedingung der Angst werden, wenn sie nicht mehr aus Liebe, Engagement, Dienst an unserer eigenen Integrität und bewusster Lieferung an Angehörige resultiert. Daher müssen wir wachsam sein, um sicherzustellen, dass unsere Zugehörigkeit besteht Gegenüber jemandem reagiert er auf ein lohnenswertes und inspirierendes Szenario, das das volle Wachstum fördert.

Video Medizin: Wen ein endlaufender Praktikant immer weg läuft hilft nur eine Bindung mit der schubkarre (Oktober 2019).


In Verbindung Stehende Artikel

1. Irritierende Stimme

Essstörungen wachsen bei Kindern

Die Behörden empfehlen, zum Hitzschlag einen Arzt aufzusuchen