Alcohorexia ist eine modische Essstörung

Die Alcohorexie a Essstörung sehr modisch bei Frauen unter 30 Jahren, die kombiniert Anorexie mit dem Alkoholismus ist es, mit dem Essen aufzuhören, Alkohol zu trinken und nicht an Gewicht zuzunehmen.

Nach Angaben der excelsior.com.mx versuchen junge Frauen, die in dieses Verhalten fallen, den Mangel an Nahrung bei der Einnahme auszugleichen kalorisch erzeugt durch den Konsum von Alkohol. Wenn sie nicht hungern können, essen sie und provozieren dann Erbrechen bevor Sie wieder Alkohol trinken.

Diese Störung, die manchmal von begleitet wird Bulimie kann verschiedene Konsequenzen haben, wie Konzentrationsschwierigkeiten, Anämie Schäden an lebenswichtigen Organen Krankheiten Chroniken und schließlich der Tod.

Für José Arturo Arce , Spezialist für Essstörungen , eines der Hauptprobleme der Alcohorexie ist, wer es leidet, kann eine doppelte Pathologie entwickeln, dh die Essstörung plus die Sucht zu Alkohol , was letztendlich zu einer doppelten Verschlechterung des Organismus führt, die durch den Organismus verursacht wird Alkoholismus und die Unterernährung .

Er erklärt, dass dieses Problem hauptsächlich bei jungen Frauen zwischen 15 und 24 Jahren auftritt.

Risikokombination

José Arturo Arce hält es für äußerst wichtig, dass junge Menschen ihren Konsum alkoholischer Getränke messen und es vermeiden, sich zu betrinken, wenn sie nicht gegessen haben.

Erklären Sie, dass der Körper, der nicht genug zu verarbeitende Nahrung hat, schnell Alkohol aufnimmt; Wenn der Prozentsatz davon größer ist als der Stoffwechsel unterstützen kann, kann der Überschuss dieser Substanz zum Tod führen.

"Es ist wichtig für junge Leute, denn es ist auch eine Erkrankung, die Männer betreffen kann, sich selbst untersuchen lässt und sich wundert, ob sie Probleme beim Trinken von berauschenden Getränken haben", sagt der Spezialist.

Nach Arce, wenn die Alcohorexie rechtzeitig erkannt wird, kann durch psychologische Therapien, klinische Kontrolle, Toxikologie und behandelt werden Ernährung sowie eine ständige Begleitung, damit der Patient die Ernährungsstörung überwinden kann.

"Es sind neue Essstörungen aufgetreten, die einen gemeinsamen Nenner haben Gewichtsverlust "Das drastische Befolgen von Verhaltensweisen, die das Leben einer Person beeinflussen können, die Obsession, dünn zu sein und die gesellschaftliche Akzeptanz des Alkoholkonsums, ist ein Teil der Ursache dieser schweren Störung", sagte der Spezialist.

Dafür ist es wichtig, dass Eltern, nahen Angehörigen und Freunden bewusst sind, ob der betroffene Jugendliche Alkoholkonsum vermeidet oder Symptome von Alkohol hat Unterernährung und Alkoholismus , denn nur das rechtzeitige Erkennen könnte Ihr Leben retten.

Der Spezialist sagte, dass eine Person mit Übergewicht Er ist nicht gesund und er ist auch nicht sehr dünn, weil er auch gesundheitliche Probleme haben kann.

Er erklärte, dass es wichtig ist, a Diät Ausgewogen begleitet von einem Essen aus jeder Gruppe, das das Gericht des guten Essens ausmacht und den Ernährungsberater konsultiert.

Folge uns weiter Twitter und Facebook

Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Thema interessiert sind, zögern Sie nicht registrieren mit uns


Video Medizin: Diabulimia (Kann 2021).