8 neugierige Fakten über Trauer

Nach dem Psychologin Paola Hamui von der Psychoanalytischen Gesellschaft von Mexiko (SPM) Nach einem Verlust ist es normal, das Interesse an der Außenwelt zu verlieren, da die gesamte Energie durch Schmerzen monopolisiert wird, bis in einem normalen Duell das Subjekt nach und nach von diesen Schmerzen losgelöst wird Gleichgewicht und Erholung vom erlebten Trauma.

Die ungefähre Dauer dieses Prozesses beträgt in der Regel ein Jahr. Sein Ziel ist es, dass sich das Subjekt schrittweise vom verlorenen Objekt löst. Wenn die tiefe Trauer und die Unfähigkeit, das Leben und den Alltag der trauernden Person wiederherzustellen, mehr ist als das Jahr, dann handelt es sich um ein pathologisches Duell, für das professionelle Unterstützung empfohlen wird.


Video Medizin: Wenn Du einen Ganz Normalen Tennisball auf dem Boden Siehst, Rufe nach Hilfe! (November 2020).