7 Meditationsformen in Bewegung

Die meisten Menschen sind oft den ganzen Tag über gestresst, besorgt und ängstlich, weil sie keine bestimmte Zeit haben, um sich zu entspannen und die Dinge ruhig zu nehmen; Es gibt jedoch verschiedene Formen der Meditation, die Ihnen helfen können, ohne an einem Ort bleiben zu müssen.

Laut Spezialisten von Mayo Clinic, Jeder kann die Vorteile der Meditation genießen, indem er an jedem Ort und zu jeder Zeit Ruhe und innere Ruhe gewinnt.

In Informationen veröffentlicht von Die Huffington Post Es wird betont, dass diese Disziplin sehr einfach und kostengünstig ist, da keine spezielle Ausrüstung erforderlich ist. Sie können sie beim Spazierengehen in einem Wartezimmer in die Praxis umsetzen und die folgenden Gewohnheiten ergänzen:

1. Wenn du aufwachst. Programmieren Sie Ihren Wecker fünf Minuten vor und nach dem Öffnen Ihrer Augen. Denken Sie über all Ihre Aktivitäten nach, die Sie programmiert haben, und über die Methode, mit der sie ausgeführt werden sollen. Denken Sie auch über Ihre Motivatoren nach und beginnen Sie Ihren Tag positiv.

2. Beim Baden. Spüren Sie, wie jeder Wassertropfen auf Ihren Körper fällt, die Empfindungen, die er weckt, den Geruch der verwendeten Produkte und denken Sie an alles, was Sie sich gut fühlen lässt.

3. Wenn du rennst. Obwohl Musik ein hervorragendes Unternehmen für diese Aktivität ist, sollten Sie Ihr Gerät irgendwo auf dem Weg ausschalten, um ein gleichmäßiges Tempo zu erhalten und Ihren Körper bewusster zu machen. Analysieren Sie Ihre Schritte und Ihre Atmung.

4. Gehen Sie für Ihre Erinnerungen. Machen Sie ein Fotoalbum und greifen Sie auf Ihr bewusstes Gedächtnis zu, dh erinnern Sie sich an die Gespräche, Gefühle und Emotionen, die Sie in diesem Moment erlebt haben. "Schmecke deine Vergangenheit."

5. Genießen Sie morgens einen Kaffee. Vergessen Sie die Ablenkungen und konzentrieren Sie sich darauf, dieses Getränk zu erfreuen und die Emotionen, die es weckt.

6. Küche mit dem Herzen. Wählen Sie das Gericht, das Ihnen am besten gefällt, und genießen Sie die Zubereitung. Fühle die Texturen, schmecke, rieche und lass deinen Geist fliegen und entspanne dich in vollen Zügen.

7. Schreibe ein Tagebuch. Schreiben Sie jedes wichtige Ereignis in Ihrem Leben auf, von schlechten Erfahrungen bis zu glücklicheren Tagen. Dies hilft Ihnen, jeden Schritt Ihres Lebens einzuschätzen und aus Fehlern zu lernen, um ein besserer Mensch zu werden.

Denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist, auf die Sinne, Wahrnehmungen, Emotionen und Gedanken zu achten. Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, wie die angesammelte Informationsüberflutung täglich verringert wird, und Sie haben eine neue Perspektive auf die Dinge. Und du, kennst du eine andere Form der Meditation?


Video Medizin: Meditation * TM * Vipassana * Erfahrungen * Testimonial (Februar 2024).