5 Lebensmittel, die Gastritis verursachen

Die Gastritis Es ist eine entzündliche Erkrankung, die durch die Schwächung der Magenschicht verursacht wird. Regelmäßige Anwendung bestimmter Schmerzmittel, übermäßiger alkoholischer oder kohlensäurehaltiger Getränke und ungesunde Gewohnheiten erzeugen Gastritis .

 

Lebensmittel, die Gastritis verursachen

 

Nach dem University of Maryland, Medizinisches Zentrum, Es gibt verschiedene Faktoren wie Stress Alter, Angst oder ungesunde Gewohnheiten, die erzeugen Gastritis . Deshalb präsentieren wir die fünf Lebensmittel, die sie produzieren Gastritis :


1. Saure Nahrungsmittel wie Zitrone. Übermäßiger Konsum dieser Lebensmittel kann den Magen reizen.

 

2. Würzige Speisen Wir wissen gut, dass Mexikaner einen besonderen Geschmack für diese Art von Lebensmitteln haben, aber es ist ratsam, ihren Konsum nicht zu missbrauchen.

 

3. Reduzieren oder eliminieren Sie Transfettsäuren. S Sie sind in handelsüblichen Backwaren wie Süß- und Salzkeksen, Kuchen, Kartoffelchips, Zwiebelringen, Donuts, verarbeiteten Lebensmitteln und Margarinen zu finden.

 

4. Vermeiden Sie raffinierte Lebensmittel. Einige sind Weißbrot, Pasta und Zucker.

 

5. Moderiert den Konsum von Getränken, die die Magenschleimhaut reizen können oder erhöhen Sie die Produktion von Säure wie Kaffee (mit oder ohne Koffein), Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke.


Veränderungen im Lebensstil vornehmen, z. B. den übermäßigen Alkoholkonsum vermeiden, Kaffee und Drogen können helfen zu verhindern Gastritis und ihre Komplikationen (wie ein Magengeschwür). Stressabbau durch Entspannungstechniken wie Yoga, Tai Chi und Meditation kann ebenfalls nützlich sein. Erinnere dich daran Ungesunde Gewohnheiten erzeugen Gastritis . Was denkst du?


Video Medizin: Heilmittel gegen Magenschleimhautentzündung (November 2020).