3 schlechteste Diäten von 2014

Ein neues Jahr entspricht der Umstrukturierung der von uns vorgeschlagenen Ziele und Ziele. Und eines der häufigsten Ziele ist es, Gewicht zu verlieren, aber wie geht das?

 

Es gibt eine Vielzahl von Produkten und Diäten, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Ziel zu erreichen. Vermeiden Sie Zeitverschwendung und kennen Sie die drei schlimmsten Diäten von 2014 .

 

Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit!

 

Jedes Jahr erscheint die Veröffentlichung US-News & Weltbericht Mit der Unterstützung von Experten bewerten Sie die "beliebtesten" Diäten, um ihre Ergebnisse zu kennen. Wir teilen dir das Diäten von 2014 mit weniger positiven Ergebnissen:

 

1. Paleo-Diät. Eine Diät, die in den 70er Jahren sehr beliebt war, wurde nun an letzter Stelle positioniert.

 

Die paläo- oder paläolithische Diät, die als "Jäger und Sammler" essen muss, verbraucht eine große Menge an Eiweiß und tierischen Produkten, wobei Zucker, Getreide, Hülsenfrüchte und Milchprodukte insgesamt vermieden werden.

 

2. Alkalische Säure Diät . Das Portal empfiehlt, eine andere Diät in Betracht zu ziehen, da nach Ansicht der Experten:

 

"Es ist wahrscheinlich, dass diese Diät zum Gewichtsverlust beiträgt, aber nicht aufgrund der Auswirkungen von Säure / Alkali", sagte ein Experte. "Dies ist keine Diät, um Gewicht zu verlieren."

 

3. Glykämische Indexdiät . Nach Ansicht von Experten gibt es nicht viel Potenzial, um an Gewicht zu verlieren.

 

Seine Prämisse, "gute" Kohlenhydrate gegenüber "schlechten" Kohlenhydraten zu bevorzugen, hat keinen wissenschaftlichen Wert, was dazu führt, dass die Menschen, die diese Diät realisieren, keine ausreichende Orientierung auf diese haben.
 

Was tun, um Gewicht zu verlieren?

 

Nach dem Nationales Herz, Lunge und Blut Intitute Der Erfolg des Abnehmens besteht darin, sich ein Ziel zu setzen und den Lebensstil zu ändern, beispielsweise weniger Kalorien zu verbrauchen und aktiv zu bleiben. Wir teilen einige Ihrer Tipps:

 

Nimm dir Zeit Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist es langsam zu tun. Lassen Sie ein oder zwei Kilo pro Woche fallen, dies ist möglich, Sie gefährden Ihre Gesundheit nicht und Sie vermeiden es, Gewicht zuzunehmen.

 

Gesunde Gewohnheiten annehmen Eine ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivität sind wichtig, um Gewicht zu verlieren.

 

Messen Sie sich . Setzen Sie Ihre Gesundheit nicht in Gefahr, verbrauchen Sie täglich zwischen 1.000 und 1.500 Kalorien, um Ihr Ziel auf gesunde Weise zu erreichen.

 

Es spielt keine Rolle, wie effektiv das ist Diäten von 2014 Das Wichtigste ist, auf verantwortungsvolle Weise auf Ihre Gesundheit zu achten. Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden bald die Ergebnisse sehen. Pass auf dich auf!


Video Medizin: LOW CARB DIÄT - Die ganze Wahrheit (Juni 2021).