10 Tipps für einen perfekten Bauch

Der Schlüssel ist eine ausgewogene Ernährung, Übung Übung und keine Lebensmittel beseitigen. Alle sind wichtig, weil sie uns helfen verstoffwechseln bessere Fette. Deshalb geben wir Ihnen folgende Ratschläge, um eine Bauch beneidenswert:

1. Verlassen Sie nicht die Kohlenhydrate Dies führt nur dazu, dass Sie leicht an Gewicht zunehmen. Besser folgt a Diät haben "gutes Fett" wie Olivenöl, Avocado oder Wolfsbarsch. Wenn Sie Brot lieben, kaufen Sie die mit Vollkornmehl.


2.- Eine Studie der Universität von Illinois besagt, dass Menschen, die versuchen, an zwei oder mehr Tagen in der Woche weniger und gesünder zu essen und den Rest der Woche normal essen, schneller an Gewicht verlieren.


3.- Tausend Bauchmuskeln helfen nicht viel, die Größe Ihres Bauches zu reduzieren, während Sie mehr Teile Ihres Körpers mehr trainieren Kalorien Sie werden verlieren, Kniebeugen, Eidechsen und Gewichte heben, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.


4. Geben Sie Ihre schlimmsten Sünden nicht auf. Iss die Pommes Frites, die du so sehr magst, anstatt in einen Schock zu geraten, weil du das Unvermeidliche tagelang vermeidest.


5.- Forscher der Duke University Sie fanden was zu tun war Übungen Herz-Kreislauf, sind der beste Weg, um den Bauch zu reduzieren. Wenn Sie dieses Muffin loswerden möchten, empfehlen wir Ihnen, zu beginnen laufen .


6.- Eine aktuelle Studie der medizinischen Zeitschrift Schlaf fand die Leute, die schlaf 5 Stunden oder weniger und mehr als 8 Stunden haben mehr Fett im Bauchbereich als diejenigen, die zwischen 6 und 7 Stunden schlafen.


7.- Eins Diät reich in Faser es ist wesentlich; Sie finden es in Gemüse, Obst und Getreide; Ihr Verbrauch reduziert den Überschuss Fett angesammelt


8.- Personen, die alkoholfreie Getränke konsumieren Diät (oder jede Art von Soda) verdient 70% mehr als Bauchfett als diejenigen, die sie nicht verbrauchen. Vergessen Sie also die Erfrischungen.


9. Beten Sie um Gewicht zu verlieren, kann keine so schlechte Idee sein. Eine Studie der Zeitung Internationale Zeitschrift für Psychiatrie der Medizin fand, dass Frauen, die meditieren haben gesündere Cortisol-Spiegel, die für den Bauch verantwortlich sind.


10.- Verwenden Sie Kokosnussöl zur Zubereitung Ihrer Speisen. Diese Zutat ist in der orientalischen Küche üblich und es wird angenommen, dass die Bevölkerung dank ihr gesund und dünn ist.

Folge uns weiter Twitter und Facebook .

Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Thema interessiert sind, zögern Sie nicht registrieren mit uns


Video Medizin: 10 Hausmittel, mit denen du Bauchfett ganz ohne Sport verlierst (Juli 2020).