1.

"Ugh, du gehst wieder mit der gleichen Sache ..." Obwohl Wut oder Traurigkeit dazu führen können, dass man wenig durchsetzungsfähige Dinge sagt, ist dies keine Rechtfertigung; Daher können wir den anderen nicht beschuldigen oder behaupten, der die Beziehung beenden möchte, nachdem er diese Worte aus unserem Mund gehört hat.

Weil es Kommentare gibt, die laut Jennifer Samp, Professorin für Kommunikationswissenschaften an der University of Georgia , detonieren Sie in den anderen Emotionen wie Angst, Angst und Ungewissheit über die gemeinsame Liebe.

Sie könnten auch interessiert sein: Wie Sie mit Ihrem Partner über Sex reden können


Video Medizin: Du bist verrückt und nicht normal (Radio Version) (Januar 2021).